Die gebürtige Afghanin Freschta lebt gemeinsam mit ihrer Mutter in der Schweiz. Dort nahm sie 2014 bereits an "The Voice of Switzerland" teil und schaffte es bis ins Halbfinale. Auch beim ESC hat es Freschta versucht: Mit dem Song "Gold" trat sie beim Schweizer Vorentscheid an und sang sogar im TV-Finale. Jetzt möchte sie in Deutschland nochmal die Chance nutzen: "Deutschland ist viel größer und man kann musikalisch mehr aus sich machen. Ich möchte Erfolg haben und mir einen Namen machen." Freschta und ihren Freund Jan verbindet die Liebe zu Roadtrips.

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.