- Bildquelle: ProSiebenSAT.1/Richard Hübner © ProSiebenSAT.1/Richard Hübner

Jetzt wird gekämpft – bei "The Voice of Germany" 2020 stehen die Battles an. Heute, am Sonntag, den 8. November ist es endlich soweit: Um 20:15 Uhr werden die Duelle der Talente eingeläutet. Online kannst du dir schon vorab anschauen, was dich erwartet.

Alessandro Pola: Der erste Vierer-Buzzer der Staffel

Ihn wollten alle. Alessandro Pola konnte als erster Vierer-Buzzer der Jubiläumsstaffel zwischen allen Coaches wählen und entschied sich für Yvonne Catterfeld und Stefanie Kloß. Er begleitete sich selbst am Klavier und sang "If I Ain't Got You".

Hannah Wilhelm verliebte sich bei "The Voice"

Hannah Wilhelm überzeugte drei Coaches von ihrer Stimme. Mit "Underdog" legte sie einen tollen Auftritt hin. Obwohl auch sie eine große Auswahl hatte, wählte sie den weiblichen Doppeltstuhl. Das war aber nicht das einzige Großartige, was ihr bei der Show passiert ist – sie verliebte sich sogar in eines der anderen Talente.

Gemeinsam zu Whitney Houston

Alessandro und Hannah treten gegeneinander an. Im Battle singen sie "My Love Is Your Love" von Whitney Houston. Bevor es los geht, tauschen die beiden ein Lächeln aus. Alessandro sitzt erneut selbst am Klavier.

Im Clip: Exklusiv vorab - Das erste Battle

Die Coaches hält es nicht auf den Stühlen

Beide setzen ihre markanten Stimmen gekonnt ein, um den Klassiker neu zu interpretieren. Dabei scheinen sie schon ziemlich gut den Geschmack der Coaches zu treffen. Yvonne und Stefanie schnipsen mit den Fingern mit, Mark Forster nickt anerkennend und schließlich hält es die Coaches nicht mehr auf ihren roten Stühlen. Sie müssen mit dem Groove mittanzen.

Wer von den beiden es in die Sing-Offs schafft, siehst du heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

"The Voice of Germany" 2020 auf ProSieben, in SAT.1 und auf Joyn. 

  • Jeden Donnerstag auf ProSieben. 
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.