• Alessandro Pola sorgt für einen emotionalen Höhepunkt bei "The Voice of Germany"
  • Er muss das Team von Yvonne und Stefanie verlassen, doch Michael Schulte holt ihn in die "The Voice: Comeback Stage by SEAT"
  • Die Sing-Offs laufen seit dem 26. November ab 20:15 Uhr abwechselnd donnerstags und sonntags auf ProSieben und in SAT.1
  • Alle Infos zu den Sing-Offs findest du hier

Alessandro Pola hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht

Als Realschullehrer unterrichtet Alessandro Pola seine Schüler im Fach Musik und lebt damit seinen Traum. Bei "The Voice of Germany" sorgt der 30-Jährige für einen emotionalen Höhepunkt mit seiner Pianoversion des Songs "Hold Back The River" von James Bay.

Clueso ist beeindruckt von Alessandros Feingefühl

Bereits bei der ersten Probe hinterlässt Alessandro einen Eindruck, der Gast-Coach Clueso in Erinnerung bleibt: "Bei Musik geht’s um die große Frage: Wann funktioniert Emotion? Und ich glaube das haben hier alle gespürt. Alessandro ich war sehr beeindruckt", sagt der Sänger enthusiastisch.

Seinen Song widmet Alessandro seinem Opa, der in Italien lebt: "Wir haben jetzt gerade eine total komische Zeit. In dem Song geht es darum jemandem sehr nahe zu sein, obwohl man jetzt gerade diese Nähe eigentlich gar nicht haben kann. Und ich glaube, das ist jetzt gerade das Bild, was mir in den Kopf kam." Dieses Gefühl möchte Alessandro auch auf der "The Voice"-Bühne vermitteln.

Sieh dir hier den Auftritt von Alessandro Pola mit "Hold Back The River" im Clip an.

Alessandro Pola reißt mit seinem Auftritt alle mit

Alessandro begleitet sich zu seinem Song selbst auf dem Klavier. Während seines gesamten Auftritts hängt Coach Stefanie Kloß an seinen Lippen und singt die Lyrics parallel mit.

Coach Samu Haber ist begeistert: "Ich bin total Fan. Das war für mich persönlich die beste Performance heute. Ich habe dir jedes Wort geglaubt." Auch Samus Doppelstuhl-Partner Rea Garvey hielt Alessandros Gesang "emotional gesehen für einen Höhepunkt."

Doch auf den Hot-Seats haben bereits zwei starke Talente aus Team Yvonne und Stefanie Platz genommen. AllStar Dimi Rompos und Einer-Buzzer Maria Nicolaides. Wird es für Alessandro einen Platz im Halbfinale mit Team Yvonne und Stefanie geben?

Yvonnes Antwort ist ganz klar: "Also ich glaub' wir sind uns einig, oder? Dass Alessandro unbedingt weiterkommen muss." Doch wer muss an seiner Stelle gehen? Die Entscheidung fällt auf AllStar Dimi Rompos: "Wir lassen die Sängerin gehen, die ihren Weg schon gefunden hat und die bei "The Voice" bereits wahnsinnig viel Erfahrung sammeln durfte."

Alessandro muss den Hot-Seat verlassen

Doch lange hält Alessandros Glück im Team Yvonne und Stefanie nicht an. Er muss seinen Hot-Seat kurze Zeit später an AllStar-Talent Juan Geck abgeben. "Wenn man die Show nach dir benennen würde, müsste sie eigentlich heißen 'The Artist of Germany'. Wir wissen, dass du ein Artist bist und dass du deinen Weg gehst und wir uns um dich keine Sorgen machen müssen", begründet Yvonne Catterfeld die Entscheidung gegen Alessandro.

Michael Schulte holt Alessandro in die "The Voice: Comeback Stage by SEAT"

In diesem Moment schaltet sich Online-Coach Michael Schulte ein. Er kann Alessandro nicht gehen lassen: "Es sind so viele gute Leute, aber ich hab' das Gefühl, dass Alessandro noch so ein Stückchen besser ist als die anderen, die ich jetzt schon durchgelassen habe."

Als Michael plötzlich vor Alessandro steht, schlägt dieser die Hände vor dem Mund zusammen und fragt ungläubig: "Ist es jetzt das, was ich glaube, das es ist?" Dieser nickt lachend und fragt Alessandro, ob er von nun an gerne ein Talent der "The Voice: Comeback Stage by SEAT" wäre. Diese Entscheidung kann Alessandro natürlich nicht ausschlagen und willigt ein. "Wer weiß, wir gewinnen das Ding hier vielleicht sogar", sagt Michael Schulte lachend.

Die Sing-Offs live sehen

Du möchtest mitfiebern? "The Voice" läuft seit 8. Oktober 2020 ab 20:15 Uhr jeden Donnerstag auf ProSieben und jeden Sonntag in SAT.1. Streamen kannst du die Sing-Offs und Live-Shows im Livestream, sowie auf Joyn. Alle Infos zu Show, Start und Sendeterminen findest du hier.

"The Voice of Germany" 2020 auf ProSieben, in SAT.1 und auf Joyn

  • Jeden Donnerstag auf ProSieben.
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.