Es wurde gebattelt, schon wieder geweint, gerockt und gestealt - das alles passierte in den ersten Battles! Die besten Stimmen Deutschlands traten zum direkten Duell an, um in die Knockouts zu kommen. Bereits in der ersten Battle-Show wird deutlich: alles ist möglich!

Im ersten Battle von Team Stefanie trafen zwei Welten aufeinander. Der rockige Jacko Zieverink, gegen die soulige Diva Elif Özcelik. Elif gab die Alisha Keys und Jacko den Jack White mit E-Gitarre. Mit dem Titelsong zum James Bond Film "Ein Quantum Trost" brachten sie die Stimmung zum überkochen. Das 007-Battle entschied dann aber Bond Girl Elif für sich und darf nun weiter in die Kockouts!

"So gut hat sich The Voice of Germany noch nie angefühlt!" Mit diesem Motto startete Samu in sein zweites Battle. Er lies Priester Kirk Smith und Country-Fan Shady Sheha gegeneinander antreten. Die beiden mussten "Love Never Felt So Good" von Michael Jackson und Justin Timberlake zum besten geben. Für Shady war von vorne herein klar, wer den Part des King of Pops übernehmen würde... Wer weiterkommt, war allerdings nicht so klar. Eine schwere Entscheidung für den finnischen Papa! Samu: "Ich bin sprachlos! Super, super, super Job boys, aber ich gehe mit Shady!"

Besonders gefühlvoll wurde es dann im zweiten Battle von Team Rea. Lina Arndt und Johanna Ewald sangen "I Can't Make You Love Me" und erweichten damit alle Herzen, besonders das ihres Coaches. Nachdem die Taschentücher wieder weggesteckt waren und die Lobeshymnen der anderen Coaches beendet waren, musste Rea sich entscheiden. Er setzte auf Lina, die er als Naturtalent bezeichnete.

Und dann war es so weit: Das erste Rap-Battle in der Geschichte von The Voice of Germany! Alex Hartung und Blue MC aus Team Michi und Smudo rappten ohne Punkt und Komma und lieferten zudem eine hammermäßige Show! "This is fucking awesome!" Die Entscheidung fiel dementsprechend schwer. Michi: "Wir sind stolz mit euch Hip Hop zu The Voice of Germany gebracht zu haben!" Am Ende war es Blue MC, die das Battle für sich entscheiden konnte. Aber auch Alex muss noch nicht nach Hause: Rea buzzerte um sein Leben und holte Alex mit Hilfe des Steal-Deals in sein Team! Rea: "Ich sage das sehr selten, aber der Typ verkauft Platten!"

Diese Talente haben in den ersten Battles überzeugt und ziehen in die Knockouts ein:

Ryan De Rama
Katrin Ringling
Elif Özcelik 
Samantha McNair
Linda Antonia Heue (Steal-Deal Stefanie)
Nick Schäfer
Shady Sheha
Lina Arndt
Blue MC
Alex Hartung (Steal-Deal Rea)

Die Übersicht der Teams findet ihr HIER.

Musik unplugged

The Voice of Germany

Unplugged: Lina Arndt mit "Sunburn"

Wir bekommen einfach nicht genug von Lina und ihrer zauberhaften Stimme! Das Naturtalent gibt hier eine Nummer von Ed Sheeran zum Besten und lässt euch wieder in ihre ganz eigene Welt eintauchen! Augen zu und zuhören!
03:48 min

The Voice of Germany

Unplugged: Philipp Leon Altmeyer mit "Just The Way You Are"

Philipp Leon Altmeyer zeichnet aus, dass er immer auf deutsch singt. In seinem unplugged Clip präsentiert er nun den gefühlvollen Song "Just The Way You Are" von Bruno Mars. Man muss schon sagen: Auch die englischen Songs stehen ihm sehr gut!
04:02 min

The Voice of Germany

Unplugged: Ben Dettinger mit "Brokenhearted"

Was Ben jedes Mal auf der Bühne abliefert ist der pure Wahnsinn, aber was er dann noch unplugged hinlegt ist der Oberhammer!!! Seine besondere Stimme kommt noch besser zur Geltung und steht für sich. Dieses Gefühl... unglaublich!
03:25 min

The Voice of Germany

Ben und Andrei mit "All about that bass"

Man muss keine Size Zero sein, um Erfolg zu haben! Genau das singen und zeigen die zwei Halbfinalisten Ben und Andrei in ihrem Unplugged Song. Begleitet auf Andreis Gitarre grooven sie so richtig ab!
03:22 min

The Voice of Germany

Unplugged: Lina Arndt "Riversound" - eigener Song!

Lina singt nicht nur toll, sondern schreibt auch wunderschöne Songtexte! Hier gibt sie ihren eigenen Song "Riverside" zum Besten. Einfach nur klasse!
02:25 min

Alle Bilder der ersten Battles

The Voice of Germany

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.