Episode 12 - Showdowns II

Showdowns Reloaded! Die besten Stimmen Deutschlands kämpften erneut um den Einzug in die Liveshows.

23.11.2013

So viel Gefühl gabs noch in keiner Show bei The Voice of Germany! In den zweiten Showdowns traten die Talente wieder mit ihren Lieblingssongs gegen einen aus ihrem Team an, um sich einen der letzten Plätze in den Liveshows zu sichern. 

Ob Sara Koell mit "Sex On Fire", Chris Schummert mit "Fast Car" oder Emily Intsiful mit "Home" - sie alle haben uns begeistert, gerührt und gefesselt! Den letzten Auftritt des Abends verwandelte David Whitley zum Tränenmoment. Er sang Donny Hathaways "A Song For You" für seine Familie und steckte sein ganzes Herzblut in diese zwei Minuten. Wässrige Augen bei allen Coaches, tosender Applaus für David, ein unvergesslicher The Voice Of Germany-Augenblick.

Diese Talente haben es in den Liveshows geschafft:

Aalijah Tabatha Hahnemann
John Noville
Katharina Schoofs
Chris Schummert
Emily Intsiful
Judith van Hel
Violeta Kokollari
David Whitley

Die letzten Showdowns gibt's nächsten Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Videos zur Episode

The Voice of Germany

Preview: Rasmus in den Showdowns

Rasmus bleibt auch in den Showdowns bei deutschen Songs. Mit "Kraniche" von Bosse steht er jetzt aber wieder alleine auf der Bühne und vor einer echten Herausforderung: "Keine Ahnung, wie ich mich bewegen soll..." Mehr dazu im Interview!
the-voice-of-germany.de

The Voice of Germany

Preview: Gentiana in den Showdowns

Gentiana freut sich sehr, ihr Lied diesmal selbst aussuchen zu können. Mit "No More Drama" von Mary J. Blidge kann sie endlich beweisen, dass sie auf der Bühne kein schüchternes kleines Mädchen ist. Mehr erfahrt ihr in der Showdown-Preview!
the-voice-of-germany.de

The Voice of Germany

Preview: Joy in den Showdowns

Joy wird immer bewusster, dass sie sich in ihrer Blind Audition richtig entschieden hat. "Samu ist der perfekte Coach!" Jetzt möchte sie ihm ihre Wandelbarkeit beweisen. Mit "Red" von Daniel Merriweather will sie zeigen, wie gefühlvoll sie sein kann.
the-voice-of-germany.de

The Voice of Germany

Aalijah Tabatha Hahnemann: Soulmate

Viel mussten BossHoss ihrem Schützling Aalijah nicht mehr beibringen. Das Singen hat sie im Blut! Mit "Soulmate" von Natasha Bedingfield will sie sich gegen Konkurrentin Zsuzsa durchsetzen.
the-voice-of-germany.de

The Voice of Germany

Zsuzsa Magyar: Don't Let Go

Aalijah kriegt es mit der Angst zu tun, während sie Zsuzsas Auftritt hinter der Bühne verfolgt. Zu Recht, denn die Rockröhre gibt alles bei dem Song "Don't let go" von En Vogue.
the-voice-of-germany.de

Unplugged-Clips

The Voice of Germany

Unplugged: Andreas Kümmert mit "Can't Find My Way Home"

Große Kunst im kleinen Unplugged Studio: Andreas Kümmert mit Eric Clapton, Gitarre und "Can't Find My Way Home".
04:32 min

The Voice of Germany

Unplugged: Debbie Schippers & Caro Trischler mit "You Found Me"

Die Halbfinalistinnen Debbie und Caro singen "You Found Me" von The Fray in der Unplugged-Version.
02:55 min

The Voice of Germany

Unplugged: Emily Intsiful mit "500 Miles"

Emily verzaubert uns mit einer Unplugged-Version von "500 Miles". Dazu begleitet sie sich selbst mit der Gitarre.
01:58 min

The Voice of Germany

Songwriter: Juri Rother mit "Warum machst du das"

Juris besondere und einzigartige Stimme kommt bei seinem selbstkomponierten Song "Warum machst du das" besonders gut zur Geltung. Dabei begleitet er sich selbst an der Gitarre.
04:03 min

The Voice of Germany

Unplugged: Leon Rudolf & Nico Gomez mit "One"

Nico & Léon performen zusammen "One" in einer gefühlvollen Unplugged-Version. Nico spielt dazu Klavier und Léon begleitet mit der Gitarre.
04:12 min