Bereits in den ersten Blind Auditions wird klar: Die Messlatte lag nie höher und die Coaches schenken sich nichts. Doch bei wem buzzern und wo ausharren? Die Wahl fällt schwer, denn bereits die erste Folge zeigt: Auch dieses Jahr können wir uns auf die besten Stimmen Deutschlands freuen und auf Auftritte, die Gänsehaut erzeugen. Auch hinter der Bühne geht es emotional weiter.

Alle Auftritte aus Episode 1

The Voice of Germany

Vorschau auf Folge 1

Der Battle der Coaches kann beginnen...
01:24 min

The Voice of Germany

Christin Kieu: Je Veux

Auch wenn sie selbst kein Wort versteht: Mit Flöte und Französisch wickelt Christin die Jungs von BossHoss und Rea spielend um den Finger. Am Ende dürfen die Cowboys mit ihr die Ehrenrunde durchs Studio drehen.
05:26 min

The Voice of Germany

Neo: Mad World

"Sing so weiter und du gewinnst die Show!" Wer so von Xavier Naidoo geadelt wird, vor dem liegt ein langer Weg bei The Voice of Germany - und den geht Neo mit Team Nena.
05:04 min

The Voice of Germany

Matt Voodoo: I Follow Rivers

Starker Mann, sanftes Lied, schöne Mischung! Kommt bei den Coaches leider nicht an, trotzdem ein hörenswerter Auftritt von Matt Voodoo.
03:08 min

The Voice of Germany

Jesper Jürgens: A Natural Man

Aus diesem Mann sprudelt die Kreativität nur so heraus - mit seinem "Natural Man" verdreht er alle Stühle auf Anhieb. Seine Wahl: Xavier Naidoo
05:47 min

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.