Teilen
Merken
The Voice of Germany

Lucas Rieger: "Tutti Frutti"

Staffel 9Episode 1603.11.2019 • 20:15

Lucas ist ein Steal-Deal von Nico Santos. Mit seiner Version von "Tutti Frutti" katapultiert er alle in ein Tanzlokal der 60iger Jahre. Da bekommt man auch gleich Lust das Tanzbein zu schwingen. Nico ist stolz auf seinen neuen Schützling und Sido freut sich mit seinem ehemaligen Talent.

Lucas Rieger im Finale von "The Voice of Germany" 2019

Lucas hat es in der neunten Staffel von "The Voice of Germany" bis ins Finale geschafft. Dort beschert er mit seiner Version von "Happy" sofort allen gute Laune. Außerdem singt er mit seinem Idol Max Raabe "Guten Tag, Liebes Glück" und präsentiert zusammen mit Coach Nico den neuen Song "Unlove". Jetzt anschauen:

Weitere Auftritte von Lucas bei "The Voice of Germany" 2019

In seinem Steckbrief erfährst Du mehr über Vintage-Fan Lucas. Schon in den Blind Auditions brachte der 19-Jährige die Coaches zum Staunen. Er zeigte mit seiner Version des Songs "Got My Mojo Working" von Muddy Waters ganz deutlich, was für einen individuellen Stil er sowohl in der Musik als auch im Alltag verfolgt. Für sein einzigartiges Auftreten und seine ungewöhnlich tiefe Stimme wurde mit drei Buzzern belohnt:

In den Battles ging die Erfolgssträhne weiter. Zusammen mit Sophie-Charlotte Lewing sang Lucas "Everybody Needs Somebody To Love" von den Blues Brothers. Es gelang Lucas, sich gegen seine Battle-Partnerin durchzusetzen und mit Sido in die Sing Offs einzuziehen:

 In den Sing Offs begeisterte Lucas die Coaches und das Publikum erneut, diesmal mit dem Song "Heartbreak Hotel" von Elvis:

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.