Teilen
Merken
The Voice of Germany

First Look: Alegra Weng

Staffel 5Episode 806.11.2015 • 20:15

Für Instrumente ist Alegra vielleicht nicht diszipliniert genug, aber singen kann sie wie keine andere! Das beweist sie bei den Blind Auditions mit "The Voice Within".

Erst süße siebzehn, aber schon eine gewaltige Power in der Stimme: Alegra beweist in den Blind Auditions, wie viel Talent in ihr steckt. Die Münsteranerin hat schon gesungen bevor sie überhaupt richtig sprechen konnte. In der Schule war sie dann in der Schulband und hat dort auf Festen und Veranstaltung gesungen. In der Schule hat sie auch ihre Band gefunden: Gemeinsam mit zwei Brüdern und deren Vater tritt die Sängerin als „Alegra & The Özdemirs“ auf. Der Papa spielt Bass, die Söhne E-Gitarre und Schlagzeug und Alegra liefert die Power-Stimme für die Band. Im Repertoire der Band stehen vor alles Blues und Soul inspiriert von Aretha Franklin, Alicia Keys, Joss Stone und Amy Winehouse und auch auf eigene Songs von Alegra und den Jungs darf sich das Publikum gelegentlich freuen. Das Motto der Band: Den Soul nicht nur spielen, sondern feiern!

Für ein Instrument hat Alegras Disziplin vielleicht nicht gereicht, doch mit ihrer Stimme kann die Schülerin auf jeden Fall überzeugen.

Für ihre Blind Audition hat sich Alegra Weng „The Voice Within“ von Christina Aguilera ausgesucht – und am liebsten würde sie damit Coach Rea Garvey für sich gewinnen. Ob sie damit Erfolg hat? Oder es am Ende doch ganz anders kommt?

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.