Teilen
Merken
The Voice of Germany

Mark trifft eine Entscheidung: "Bei einem Auftritt war ich wirklich ergriffen!“

Staffel 12Episode 1614.10.2022 • 20:15

Alle drei Auftritte haben Coach Mark Forster berührt, doch er gesteht, dass ihn eine Performance besonders ergriffen hat. Sid Bader, Anja Beck-Harth oder Marlon Falter - Wer darf mit Coach Mark ins Halbfinale ziehen und wer muss "The Voice" 2022 verlassen?

Kein Richtig oder Falsch

Mark hat nach den drei Auftritten der Talente bei den Sing-Offs bei "The Voice of Germany" 2022 kein einfaches Los. Er muss aus seinem Team das stärkste Talent für die Live-Shows wählen. Die drei folgenden Auftritte sind: Sid Bader mit "Little Bit Of Love" von Tom Grennan, Anja Beck-Harth mit "Get Here" von Oleta Adams und Marlon Falter mit "In diesem Moment" von Roger Cicero. Rea Garvey lobt alle drei Darbietungen in höchsten Tönen. "Ich glaub, egal was passiert, machst du was Falsches", sagt der Coach zu seinem Konkurrenten Mark. 

Die Wirkung zählt

Mark Forster benennt die Faktoren, die für die Bewertung der Perfomance auf der großen Bühne entscheidend sind. Neben Gesang, Musikalität und Ausstrahlung zählt für den Coach vor allem die Wirkung. "Bei einem der Auftritte war ich wirklich sehr begriffen und berührt", erzählt er den Talenten. Wer von den dreien wird sein Team weiterhin im Halbfinale vertreten?

Weitere Videos

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.