Taschira Dell'Era

2018 hat Taschira ihre Mutter bei "The Voice Senior" begleitet. Diese hat die 30-Jährige musikalisch sehr geprägt und inspiriert. Die wichtigsten Tipps ihrer Mutter sind: "Use the headvoice! Sing with your soul, honey!" Bereits als kleines Kind durfte sie mit ihr auf Tour gehen.

 

Alter: 30
Beruf: Bahnbegleiterin
Blind Audition: ♫ I Like It
Leider kein Buzzer

  

Taschira war stand schon für Musicals auf der Bühne, bei denen ihre Mutter mitgewirkt hat, und bei den Produktionen ihres Vaters, der Tontechniker ist: "Ich stand auf der Bühne und hab 'Eins, Zwei, Test' ins Mikro gesprochen". Taschira ist Rapperin und Sängerin und möchte beides bei "The Voice of Germany" kombinieren, am liebsten auf Deutsch, Englisch und Französisch: "Ich fühle mich mit Rap gemütlicher, obwohl ich länger singe als ich rappe. Wenn es beim Rap flutscht, dann flutscht es." Musik braucht die 30-Jährige vor allem für die Seele. Sie hat es 2008 sogar unter die letzten 24 Kandidaten bei Popstars geschafft. Ihre Mutter hat ihr den entscheidenden Impuls dazu gegeben, an "The Voice" teilzunehmen.

 

Taschira sang in ihrer Blind Audition den Song "I Like It" von Cardi B.

Mehr

Wie kam Taschira zur Musik?

Schon als Kind hat Taschira Bühnen- und Showluft geschnuppert. Ihre Mutter sang in Musicals und nahm ihre Tochter damals mit auf Tour.


Warum ist sie bei "The Voice"?

Nach ihrer Teilnahme an der Castingshow "Popstars" 2008 möchte sie noch einmal die große Bühne erobern. Die Motivation ihrer musikalischen Mutter gab Taschira den Anlass, sich für die Blind Auditions von "The Voice" 2020 zu bewerben.


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.