Targol Dalirazar

Targol hat schon immer gesungen und die Musik mit ihrem Beruf verbunden. An der Universität Heidelberg machte sie ihre Ausbildung zur Musiktherapeutin und fand so einen ganz neuen Zugang zu ihrer Stimme. Mittlerweile arbeitet Targol seit fünf Jahren in einer Jugendhilfeeinrichtung mit Kindern und Jugendlichen als Therapeutin.

 

Alter: 37
Beruf: Musiktherapeutin
Blind Audition: ♫ Neh Nah Nah 
2er Buzzer

 

"Es gibt keinen Stillstand bei mir. Mein Papa hat immer gesagt, dass ich das erreichen kann, was ich möchte." Targol kommt aus einer iranischen Künstlerfamilie: Ihr Vater war Rockmusiker in einer Band. Ihre Mutter ist Schauspielerin und eine Berühmtheit im Iran. Ihr bereits verstorbener Onkel war ein bekannter Regisseur und ihre Cousine ist Schauspielerin und wirkte 2011 im OSCAR® -prämierten Film "A Separation" mit. Ihre Familie ist Mitte der 80er Jahre nach Deutschland ausgewandert, da in ihrer Heimat Krieg herrschte.

 

Targol Dalirazar sang "Neh Nah Nah" von Vaya Con Dios und kam damit in Team Mark.

 

Folge Targol Dalirazar auf Instagram!

Mehr

Wieso musste Targols Familie flüchten?

Targols Familie kam aufgrund des Krieges in ihrem Heimatland Iran nach Deutschland: "Ich bin im Bombenhagel geboren. Panik ist eine meiner größten Erinnerungen."Verständlicherweise wollten Targols Eltern nicht, dass ihre Tochter unter solchen Bedingungen aufwachsen muss. Doch der Neuanfang in Deutschland war für ihre Eltern sehr schwer. Sie mussten bei Null anfangen und sich ein Leben in einem Land aufbauen, dessen Sprache sie nicht kannten. Heute ist Targol sehr stolz: "Ich bin sehr froh, dass meine Eltern da so stark waren und ich in einem Land aufwachsen konnte, in dem Frieden ist."


Wie kam Targol zur Musik?

Targols Vater hatte schon immer Musik in seinem Leben. Kein Wunder also, dass Targol auch so erzogen wurde. In Deutschland haben ihre Eltern sie bereits mit zwei Jahren zur musikalischen Früherziehung geschickt. Bis sie Mitte Zwanzig war, spielte Targol Harfe und nahm an vielen Wettbewerben teil – der Anstoß dazu kommt von ihrer Mutter. Über das Gefühl, wenn sie singt, sagt Targol: "Es fällt mir schwer meine Stimme zu beschreiben, aber wie ich mich dabei fühle kann ich sehr genau sagen – ich fühle mich dabei frei."


Wieso entscheidet sich Targol für Team Mark?

Mark Forster drückt als erster Coach für Targol auf den Buzzer: "Ich wollte mich umdrehen, um dich auf der Bühne zu sehen. Dann hab' ich gesehen, dass du richtig den Laden im Griff hast. Ich hab' mir vorgestellt, was man mit dieser Art von Stimme sonst noch so machen könnte". Targol, die musikalisch gerne neue Wege gehen würde – weg von der rauchig, rockigen Stimme und hin zu mehr souligen Liedern –, entscheidet sich nach diesem Plädoyer für Team Mark.


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.