Reginald Holden Jennings

Der 55-jährige Musicaldarsteller blickt auf eine lange Laufbahn als Tänzer und Sänger zurück. Reginald war früher schon am Broadway. 2007 kam er dann nach Deutschland. Aktuell ist er auf der Musical-Bühne "Westside Story" zu sehen und spielte sogar schon einen der Hauptdarsteller bei "Starlight Express".

 

Alter: 55
Beruf: Musicaldarsteller, Tanzlehrer
Blind Audition: ♫ Higher and Higher 
2er Buzzer

  

Reginald ist die gute Laune in Person: "Ich liebe es einfach zu leben und ich glaube auch, dass ich etwas weird bin, oder"? Der 55-Jährige blickt auf eine lange Laufbahn als Tänzer und Sänger zurück und war früher sogar am Broadway. 2007 kam er dann nach Deutschland: "Ich war damals erst auf der Aida als Tänzer und kam dann zum Musical 'Starlight Express' nach Bochum. Da habe ich auch meinen guten Freund Dennis LeGree kennengelernt, der mir zur Teilnahme bei TVOG geraten hat." Bei "Starlight Express" hat sich Reginald vom Tänzer bis hin zur männlichen Hauptrolle hochgearbeitet: "2016 durfte ich dann nach einer Pause beim Musical wieder einsteigen, dieses Mal als Sänger. Ich liebe es einfach zu singen und auf der Bühne habe ich mich selbst gefunden." Aktuell spielt Reginald im Musical "Westside-Story" mit. Nebenbei singt er im Chor und gibt Kindern Tanzunterricht. Mit seiner Tanzgruppe "Stagefreaks" tanzt er jeden Samstag in der Akademie für Darstellende Kunst Westfalen Jazz.

Mit seinem Blind Audition Song "(Your Love Keeps Liftin' Me) Higher And Higher" von Jimmy Cliff sang sich Reginald Holden Jennings ins Team von Coach-Duo Stefanie & Yvonne.

 

Folge Reginald Holden Jennings auf Instagram!

Mehr

Wie kam Reginald zur Musik?

Als ausgebildeter Musicaldarsteller und Tanzlehrer sammelte Reginald schon über viele Jahre hinweg Bühnen- und Showerfahrung. Als Sänger und Tänzer auf der Aida und den Musical-Bühnen von "Starlight Express" und "Westside Story" machte er seine Leidenschaft zum Beruf. Neben seinen Bühnenauftritten arbeitet er außerdem als Tanzlehrer für Kinder.


Warum ist er bei "The Voice of Germany" 2020 dabei?

Sein guter Freund Dennis LeGree, der selbst schon bei "The Voice of Germany Senior" 2019 im Finale stand, ermutigte Reginald zur Teilnahme. In den Blind Auditions möchte er jetzt sein Showtalent auf die "The Voice"-Bühne bringen.


Warum entscheidet sich Reginald für Team Stefanie & Yvonne?

Schon vor den Blind Auditions hatte Reginald einen Coach-Favoriten: "Ich habe gehofft, dass sich Yvonne und Stefanie umdrehen!", begründet er seine Entscheidung für das weibliche Doppelstuhl-Duo und gegen Mark Forster.


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.