Pamela Falcon

Pamela kennt man bereits aus Staffel 1 von "The Voice of Germany" – denn die 62-Jährige ist ein AllStar: "Ich liebe zweite Chancen". Nach ihrem Battle mit Percival zum Song "Purple Rain" war für sie die Reise zu Ende, aber keineswegs vergessen. 

  

Alter: 62
Beruf: Musikerin und Vocal Coach
Blind Audition: ♫ Help 
2er Buzzer

 

Kurz nach ihrer Teilnahme ist Pamelas Mutter überraschend verstorben. Sie war ihr größter Fan und absolut begeistert von ihrem Battle-Auftritt. "Ich mache auch dieses Mal für Mom mit!". Musikalisch begleitet ihr Battle-Auftritt Pamela noch heute: "Die Leute wollen immer noch, dass ich Purple Rain singe". Seit 19 Jahren steht sie jeden Mittwoch mit "New York Nights" in Bochum auf der Bühne. Letztes Jahr im Februar feierte sie ihren 1000. Auftritt. Pamela macht aber nicht nur selbst Musik, sondern ist nebenbei auch Vocal Coach – unter anderem für Vanessa Mai und Stefanie Heinzmann. Nach 10 Jahren kehrt Pamela nun zur Jubiläumsstaffel auf die Bühne von "The Voice of Germany" zurück.

 

Pamela Falcon performte in den Blind Auditions eine ruhige Version von "Help!" aus dem gleichnamigen Album der Beatles in Erinnerung an ihre Mutter. Der Folk-Rock-Song erschien im Jahr 1965 und stürmte erfolgreich internationale Hitparaden. Mit ihrer Performance konnte Pamela die Coaches Mark Forster und Nico Santos von sich überzeugen und entschied sich schließlich dazu, ihren Weg bei "The Voice of Germany" mit Team Nico zu gehen.

  

Folge Pamela Falcon auf Instagram!

Mehr

Welche Erinnerungen hat Pamela Falcon an Staffel 1 von "The Voice of Germany"?

Pamela überzeugte die Coaches in den Blind Auditions der 1. Staffel mit "A Natural Woman" von Aretha Franklin. In den Battles lieferte das Talent dann einen grandiosen Auftritt zu "Purple Rain", auf welchen sie auch zehn Jahre später noch angesprochen wird. Völlig unerwartet entschied sich ihr damaliger Coach Rea Garvey allerdings gegen sie. "Ich war ein bisschen enttäuscht, natürlich. Aber das ist das Leben", erzählt Pamela von ihren damaligen Erfahrungen.


Warum kehrt Pamela Falcon zu "The Voice of Germany" zurück?

Der Grund dafür, dass Pamela schon einmal bei "The Voice of Germany" mitmachte, ist ihre Mutter. "Es war der beste Moment ihres Lebens", erzählt Pamela über die Gefühle ihrer Mutter während der ersten Teilnahme. Leider verstarb Pamelas Mutter kurz nach ihren unvergesslichen Auftritten. "Das ist ein weiterer Grund, wieso ich wieder dabei bin. Ich habe meine Mutter im Herzen bei mir", so der AllStar. In der Jubiläumsstaffel singt Pamela eine langsame Version von "Help!". Diesen Song liebte auch ihre Mutter. "Das ist für dich, Mama!", verrät das Talent kurz vor dem Auftritt.


Warum entscheidet sich Pamela Falcon für Team Nico?

Mit ihrer Darbietung konnte Pamela sowohl Mark Forster als auch Nico Santos von ihrem Talent überzeugen. "Ich habe mich umgedreht aus Respekt vor dieser Stimme und diesem Können, das ich gehört habe. Du bist eine großartige Sängerin, vielleicht eine der besten Sängerinnen, die es hier gibt", zeigt sich Mark begeistert. "Ich will dich auf jeden Fall weiter hören und das supergerne in meinem Team", kämpft Nico um die 62-Jährige. Sein Wunsch geht in Erfüllung: Pamela entscheidet sich dafür, in der nächsten Runde für Team Nico zu singen. Auch ihr früherer Coach Rea freut sich für den AllStar: "Wir hatten unsere Chance und ich freue mich, dass du wieder da bist und weiter bist."


Welche Lieder hat Pamela Falcon gesungen?

Blind Audition, Folge 1:
Songtitel: "Help!"
Interpret: The Beatles
Veröffentlicht: 1965
Album: Help!
Genre: Folk Rock

 

Battles, Folge 10:
Songtitel: "You're The Voice"
Interpret: John Farnham
Veröffentlicht: 1986
Album: Whispering Jack
Genre: Rock


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.