Marc Gensior

Marcs Musikkarriere begann bereits im Alter von 15 Jahren. Damals war der heute 53-Jährige Schlagzeuger in einer Schüler-Punkband und hat anschließend das Singen für sich entdeckt: "Mama hat schon mal gefragt: Was willst du denn beruflich mal machen und ich so: Wieso denn machen? Ich bin Profimusiker! So war das immer, es war immer klar. Keine Frage und einfach machen."

 

Alter: 53
Beruf: Berufsmusiker
Blind Audition: ♫ I Still Haven't Found What I'm Looking For 
1er Buzzer

 

Seine Mutter steht schon immer hinter Marc und unterstützt ihn voll und ganz. Allerdings hat er auch gemerkt, dass Musik nicht immer das Leben finanzieren kann und hat sich so zeitweise als Postbote oder im Call Center über Wasser gehalten. Aber alle Wege führten ihn letztlich wieder zur Musik: "Musik ist mein Leben. Ich bin Musik. Dafür bin ich geboren". Marc hat als Livemusiker um die 100 Auftritte pro Jahr. Er ist nicht nur Solokünstler, sondern seit 2005 auch Teil des Duos "Bridges & Hooks" mit dem er deutschlandweit performt.

Marc Gensior sang "I Still Haven't Found What I'm Looking For" von U2 und kämpfte sich damit in Team Mark.

 

Folge Marc Genisor auf Instagram!

Mehr

Wie lange macht Marc bereits Musik?

Der 53-Jährige begann bereits mit 15 Jahren als Schlagzeuger in einer Punkband zu spielen, mit der er auf Punk-Festivals auftrat. Heute macht der Berufsmusiker ungefähr 100 Jobs pro Jahr gemeinsam mit seinem besten Kumpel Dirk: "Ich mache Musik nicht nur fürs Geld, sondern tatsächlich weil ich’s für die Seele brauche. Ich muss auf der Bühne stehen und singen, meine Gitarre in der Hand haben und Songs spielen."


Wieso macht Marc bei "The Voice" mit?

Marcs Frau hat ihn heimlich bei "The Voice" angemeldet: "Aus seiner Stimme muss man mehr machen!" Als erfahrener Musiker freut sich Marc auf die neue Herausforderung und möchte bei "The Voice" erneut über seinen eigenen Schatten springen.


Wieso geht Marc in Team Mark Forster?

Auch Rea Garvey hätte Marc gerne in seinem Team gesehen, doch auf dem Doppelstuhl mit Coach Samu Haber, konnte sich Rea nicht durchsetzen: "Ich hätte mich umgedreht!", beteuert Rea, der den entgangenen Buzzer betrauert. Deshalb landet Marc im gleichnamigen Team von Coach Mark Forster.


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.