Luisa Skrabic

Die 27-Jährige ist Freelancerin. Luisa hat bereits mit 15 Jahren begonnen, beim NRW Bürgerfunk zu moderieren und ist mittlerweile Deutschlands einzige Hallensprecherin der Volleyball Bundesliga. Außerdem moderiert sie beim TSV Bayer 04 Leverkusen, Solingen Volleys und bei Deutschlands größtem Tennisturnier, den Gerry Weber Open: "Bundesliga zu moderieren wäre natürlich der absolute Wahnsinn. Laura Wontorra ist mein Vorbild."

 

Alter: 27
Beruf: Freelancerin
Blind Audition: ♫ Durch Die Nacht 
No Buzzer

  

Für die Moderation und Musik hat Luisa 2020 ihren Job als Grundschullehrerin aufgegeben.

Müsste sie sich zwischen dem Moderieren und Singen entscheiden, weiß sie: "Ich würde meine Moderation einfach singen". Seit kurzem hat Luisa auch ihren eigenen YouTube-Channel mit eigener Show "Singing Kitchen". Hier verbindet sie Singen und Kochen und möchte zukünftig mit verschiedenen Musikern ins Gespräch kommen: "Nelson Müller wäre super. Der ist Koch und kann singen!". Außerdem ist Luisa leidenschaftlicher Fußball-Fan: "Mein Herz schlägt für Bayer 04 Leverkusen." Für den Spieler Bernd Schneider hat sie zum Abschied einen Song geschrieben “Abschiedslied – Du bist und bleibst Legende". Dieser wurde anschließend 100.000 Mal geklickt. 2011 durfte sie die WM-Hymne "Der WM-Song" für die Frauen-Nationalmannschaft komponieren.

Luisa Skrabic performte "Durch Die Nacht" von Silbermond.

Mehr

Wie kam Luisa zur Musik?

Neben ihrer Tätigkeit als Freelancerin in der Sportmoderation ist Luisa Singer-/Songwriterin. Bereits mit 17 Jahren durfte sie einen eigenen Song im ausverkauften Stadion in Leverkusen für Ex-Nationalspieler Bernd Schneider singen: "Das war der beste Tag in meinem Leben".


Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.