Kim Unger

Kim Unger kennt Nico Santos schon aus der Zeit, bevor er als Sänger berühmt wurde. Kim hat einen Master in International Management, arbeitet aber gerade als selbstständige Künstlerin im Bereich Tanz, Schauspiel und Gesang und moderiert eine Kindersendung im KiKa.

 

Alter: 25
Beruf: Selbstständige Künstlerin
Blind Audition: ♫ All About That Bass 
3er Buzzer
 

Auf den roten Stühlen sitzt ein alter Bekannter, denn Kim kennt Nico Santos schon aus der Zeit, bevor er als Sänger berühmt wurde. Die 25-Jährige hat eine Wohnung in Köln, ist aber meistens bei ihrem Freund in Österreich. Gemeinsam sind die beiden oft zusammen in der Natur unterwegs und gehen mit Familienhund Schoki spazieren. "Österreich gefällt mir sehr und ich kann mir gut vorstellen, dort zu leben", erzählt Kim. Für ihren Auftritt bei "The Voice of Germany" reist die gebürtige Nordrhein-Westfälin aber nicht nach Österreich, sondern nach Berlin, und versucht, die Coaches von sich zu überzeugen.

 

Kim Unger sang in ihrer Blind Audition "All About That Bass" von Meghan Trainor. Der Pop-Song erschien im Jahr 2014 im ersten Album "Title" der US-amerikanischen Sängerin. Kim performte aber nicht die klassische Version des Songs, sondern überzeugte die Coaches mit einer eigenen Darbietung im Jazz-Flair. Mark, Stefanie & Yvonne sowie Kims Bekannter Nico buzzerten und versuchten, die 25-Jährige von sich zu überzeugen. Für zwei Teams blieb das allerdings ohne Erfolg, denn Kim entschied sich letztendlich für Coach Mark Forster und damit gegen ihren alten Kumpel Nico Santos.

Mehr

Warum entscheidet sich Kim gegen Nico Santos?

Mit ihrem Bekannten Nico Santos verbindet Kim eine gemeinsame Vergangenheit, denn die beiden haben früher zusammen als Animateure gearbeitet. "Ich habe mit ihm schon gesungen", erzählt die aufgeschlossene Kim. Ihre Zukunft bei "The Voice of Germany" möchte sie aber entgegen vieler Erwartungen nicht im Team vom Nico, sondern lieber in Team Mark verbringen.

 

Der Grund: Für Kim ist klar, dass sie mit ihrer Stimme überzeugen will und unvoreingenommen von ihrem Coach bewertet werden möchte. "Ich will nicht, dass es heißt, die ist nur weiter, weil sie ihn kennt", begründet Kim ihre Entscheidung. Ein kurzes, lieb gemeintes "Tut mir Leid" gibt es noch für Nico, bevor Kim – von ihrem Coach Mark begleitet – die Bühne verlässt.


Woher kennt man Kim Unger noch?

Die sympathische 25-Jährige liebte Bühnen und Shows schon immer. Ihre Mutter verrät den Zuschauern: "Meine Tochter ist schon so eine kleine Rampensau". Kim arbeitete in der Vergangenheit als Animateurin, tanzte in Musicals und Shows und sammelte später im TV Erfahrungen als Moderatorin. Viele kennen sie auch aus ihren zahlreichen YouTube-Videos. Kim ist also ein fantastisches Allround-Talent. Zukünftig möchte sie sich aber auf ihre Auftritte bei "The Voice of Germany" konzentrieren.


Welches Lied hat Kim Unger gesungen?

Blind Audition, Folge 2:
Songtitel: "All about That Bass"
Interpret: Meghan Trainor
Veröffentlicht: 2014
Album: Title
Genre: Pop


Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.