Pummeluff ist übrigens ein dickes Pokemon, welches singt “, erklärt Violeta lachend als sie nach ihrer Selbstbeschreibung gefragt wird.  Und was hat sie mit Pummeluff gemeinsam? Sie will auf der Bühne singen und eines erreichen: Alle Zuschauer umhauen!

Gesang spielte für die Münchnerin früher eine Nebenrolle. „ Irgendwann habe ich erkannt, dass das mein Ding ist. Und meine Familie auch. “ Jetzt steht sie kurz vor ihrer Blind Audition und wird von ihrem Umfeld als Sängerin wahrgenommen und unterstützt.

Violeta würde am liebsten ins Team Max. „ Einfach alles an Persönlichkeit und Gefühl raushauen. “ Das ist ihr Plan, den Coach von sich zu überzeugen. Ihre Songauswahl „Wonder“ von Emeli Sandé hat auf jeden Fall die richtige Portion Gefühl.

Das Interview und den ersten First Look in ihre Blind Audition gibt’s hier!