- Bildquelle: ProSieben/SAT.1/Andre Kowalski © ProSieben/SAT.1/Andre Kowalski

Neben den Talent-Performances, die man nach der Show sehen kann und den Vorab-Blicken in die Show, gibt es 2018 außerdem einen Podcast, exklusive Coach-Storys und  #TVOG Unplugged, in dem die Talente ihren Song noch einmal ganz ohne die #TVOG-Band singen.

Und auch er wird im Netz für Buzz sorgen: Eros Atomus Isler aus Flensburg. Der 18-Jährige betritt bei der 3. Blind Audition am Donnertag, 25. Oktober, 20:15 Uhr auf ProSieben, mit seiner Gitarre die Bühne. Doch er spielt und hält sie komplett anders, als erwartet. #TVOG-Coach Mark Forster nach Eros‘ Performance: "Das war ein brutal guter Auftritt. Das, was du hier gemacht hast, hab' ich noch nicht gesehen." Das Ungewöhnliche: Eros sitzt auf einem Stuhl, legt die Gitarre auf seine Knie, zupft die Saiten, benutzt den Gitarrenkorpus als Bongo und singt dazu. #TVOG-Coach Michael Patrick Kelly: "Das ist großes Kino, was du da drauf hast". 

Alle Infos zu den ersten Talenten, Teams und Coaches findest Du natürlich bei uns.

Die besten Talente aus "The Voice of Germany" gehen auch dieses Jahr wieder auf Tour. Tickets und Infos zur "The Voice of Germany – live in Concert"-Tour gibt es auf www.thevoiceofgermany.de/tour.

"The Voice of Germany" am Donnerstag, 25. Oktober, um 20:15 Uhr auf ProSieben 

Meistgesehene Videos

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.