- Bildquelle: ProSieben / André Kowalski © ProSieben / André Kowalski

"The Voice of Germany" geht am 12. September mit neuen Folgen weiter. Die 9. Staffel bringt wieder jede Menge musikalische Talente mit, die mit ihren besonderen Stimmen die Coaches davon überzeugen wollen, dass sie das Finale gewinnen werden.

"The Voice of Germany" 2019: Sendetermine der 9. Staffel

In 2019 beginnt die neue TVOG-Staffel bereits im September.

  • Am Donnerstag, den 12. September, geht's auf ProSieben um 20:15 Uhr los.
  • Am Sonntag, den 15. September, geht es in SAT.1 um 20:15 Uhr weiter.
  • Jeden Donnerstag kommt eine neue Folge um 20:15 Uhr auf ProSieben.
  • Jeden Sonntag läuft eine neue Episode um 20:15 Uhr in SAT.1.

Die Blind Auditions bei TVOG ab 12. September

Los geht es wie jedes Jahr mit den Blind Auditions, in denen die Talente die Coaches nur mithilfe ihrer Stimme begeistern können. Gefällt einem der Coaches, was er hört, kann er auf den Buzzer hauen und sein roter Stuhl dreht sich um. Endlich sieht er das Gesicht zu der Voice, die ihn begeistert hat!

Drehen sich mehrere Coaches um, beginnt der Spaß: Sie müssen das Talent davon überzeugen, dass sie die beste Wahl sind und nicht die Rivalen. Oft wird dann mit lustigen Wortgefechten oder spontanen Gesangseinlagen um die Gunst des Talents gebuhlt – wir dürfen uns also auch in der 9. Staffel auf witzige Debatten und emotionale Darbietungen auf der Bühne freuen.

Battles und Sing Offs

Haben die Coaches ihr jeweiliges Team mit Talenten vollbesetzt, folgen die Battles und Sing Offs. Aus Mitstreitern werden Konkurrenten, denn die Teammitglieder eines Coaches müssen gegeneinander antreten und sich an die Spitze singen. Das große Ziel ist das Finale, in dem live Deutschlands Stimme 2019 gekürt wird.

Die Talente bei TVOG 2019: Erste Einblicke 

Wenn du schon jetzt kaum noch erwarten kannst, welche besonderen Stimmen dieses Jahr für Gänsehautmomente sorgen werden, kannst du dir auf TheVoiceofGermany.de vorab einige der Talente anschauen, die in den neuen Folgen auf der Bühne stehen werden. Im First-Look-Tool verraten wir dir spannende Infos zu den Sängern. Unter anderem, welchen Song, sie performen werden oder welchen Beruf die Talente abseits der Bühne verfolgen. So kannst du dich perfekt auf die 9. Staffel einstimmen und die Wartezeit überbrücken.

"The Voice of Germany" 2019: Die Coaches

Die 4 Coaches Sido, Alice Mertion, Mark Forster und Rea Garvey, sitzen gemein...
© ProSieben / André Kowalski

Dieses Jahr sind zwei neue Coaches dabei, die zwei TVOG-Urgesteinen die Talente streitig machen wollen: Alice Merton und Sido sitzen 2019 zum ersten Mal auf den legendären roten Stühlen. Rea Garvey und Mark Forster konnten schon Erfahrung bei "The Voice of Germany" sammeln und sind quasi schon alte Hasen in der Sendung.

  • Alice Merton: Mit ihren Songs wie "No Roots" oder "Lash Out" eroberte sie international die Charts. Nun ist sie als neuer Coach bei TVOG dabei. Die Sängerin mit deutschen und irischen Wurzeln gibt ihr Musikwissen an die Talente weiter und will sich dieses Jahr den Titel schnappen.
  • Sido: Der Berliner Rapper ist der zweite neue Coach in der 9. Staffel. Er freut sich sehr über seine Teilnahme an der beliebten Musikshow und startet voller Neugier in die Episoden. Mit Songs wie "Bilder im Kopf" und "Astronaut" rappt er sich sehr erfolgreich in die deutschen Charts.
  • Mark Forster: Der Sänger scheint nicht genug von TVOG zu bekommen. Er saß schon bei "The Voice Kids" auf dem Coach-Stuhl und ist nun zum dritten Mal bei "The Voice of Germany" dabei, um seinen Kollegen die besten Talente wegzuschnappen. Bekannte Hits von ihm sind "Chöre" oder "Wir sind groß".
  • Rea Garvey: Auch Rea war schon einmal Coach bei "The Voice of Germany". In der zweiten Staffel führte er sein Talent sogar zum Sieg. Das TVOG-Urgestein freut sich, dieses Jahr wieder mitmachen zu dürfen. Der irische Sänger feierte Erfolge mit seinen Songs wie "Supergirl" oder "Wild Love".

Dieses Jahr gibt es noch eine Besonderheit: Online-Coach Nico Santos baut sich sein eigenes Team. Er gibt Talenten, für die bei den Blind Auditions nicht gebuzzert wurde oder die in den Battles und Sing Offs ausgeschieden sind, noch eine Chance. Sie können im Halbfinale gegen die Sänger der vier Coaches antreten und sich so vielleicht doch noch als Gewinner von "The Voice of Germany" durchsetzen.

Die Moderatoren 

Auch bei den Moderatoren gibt es ein Wiedersehen: Lena Gercke und Thore Schölermann führen 2019 wieder durch die Show. Das eingespielte Team steht bereits seit 2015 gemeinsam für "The Voice of Germany" vor der Kamera.

#TVOG online, im Live Stream oder in der App sehen

Kannst du eine neue Episode nicht im TV ansehen, findest du auf TheVoiceofGermany.de ganze Folgen online. Hier kannst du sie dir kostenlos und komplett ansehen. Im Live Stream auf unserer Webseite kannst du auch ohne Fernseher die Sendung während der Ausstrahlung online mitverfolgen. Zudem kannst du mit Joyn "The Voice of Germany" auf deinem Smartphone, deinem Tablet, deinem Smart-TV oder PC kostenlos und bequem streamen.

Tickets zu "The Voice of Germany" 2019

Willst du live in den Shows dabei sein und die Coaches und Talente hautnah miterleben, kannst du hier Tickets kaufen.

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.