- Bildquelle: Christoph Assmann ProSiebenSAT.1 / Christoph Assmann © Christoph Assmann ProSiebenSAT.1 / Christoph Assmann

+++ Update 24. Oktober 2021 +++

Nachdem Roman seine Performance hinter sich gebracht hat, haben die Coaches die Gelegenheit, ihn kennenzulernen – und ihn von ihren Teams zu überzeugen. Mark ergreift als Erster das Wort und das Talent nutzt die Gelegenheit, ihn an "The Voice Kids" zu erinnern. Immerhin saß Mark damals auch auf einem der roten Stühle. Tatsächlich kommt die Erinnerung zurück – hilft ihm das dabei, Roman zu überzeugen?

Unheimlich viele Facetten

Erstmal haben noch die anderen Coaches eine Chance. "Plötzlich warst du voll in der Spur und hast dann echt super Noten gesungen, superschöne, kleine Momente gehabt, unheimlich viele Facetten gezeigt", lobt Sarah Connor.

"Es war sehr, sehr schön"

Nico Santos geizt ebenfalls nicht mit lobenden Worten: "Es war sehr, sehr schön. Du singst auf Englisch wirklich wunderwunderschön." Nur an der Sicherheit müsse er noch arbeiten. Johannes Oerding geht noch einen Schritt weiter und deutet an, dass er Roman mit auf Tour nehmen würde. Für wen wird sich Roman entscheiden?

Roman Pocta geht zu Nico Santos

Die Wahl ist keine einfache, aber Roman wusste schon vorher, zu welchem Coach es ihn zieht – und zwar zu Nico. Der springt jubelnd auf die Bühne und freut sich über den Neuzugang für sein Team.

+++

Im Clip: Roman Pocta war schon Talent bei "The Voice Kids"

Roman Pocta stand schon einmal vor Mark Forster auf der "The Voice"-Bühne. 2017 trat er gemeinsam mit seinem Bruder Michael als Duo bei "The Voice Kids" an.

Zweier-Buzzer für Roman und Michael Pocta

Bei "The Voice Kids" schafften es die Brüder, zwei Coaches von sich zu überzeugen: Sasha und auch Mark Forster drehten sich für die beiden Talente um. Roman und Michael knobelten damals aus, welchem Team sie sich anschließen wollten und wählten Sasha.

>> Romans und Michaels Blind Audition bei "The Voice Kids"

Gegen Zoe Wees in den Battles

In den Battles hieß es dann Roman und Michael gegen Zoe Wees gegen Tara. Sasha entschied sich damals für Zoe und für das Brüder-Duo ging es nicht weiter. Doch die Zeit damals ist Roman gut in Erinnerung geblieben, also kommt er zurück.

Roman ist zurück bei "The Voice"

Vier Jahre später steht Roman Pocta wieder auf der Bühne – diesmal bei "The Voice of Germany". Erneut singt er vor Mark Forster. Für seine Blind Audition hat er sich den Song "Lonely" von Justin Bieber und Benny Blanco ausgesucht.

Trauriger Verlust

Eigentlich habe Roman großen Rückhalt durch seine Familie, dennoch könne er die Traurigkeit nachempfinden, die der Song beinhaltet, berichtet der heute 17-Jährige. Vor einigen Jahren verloren Michael und Roman ihren Bruder.

Vierer-Buzzer für Roman Pocta

Sarah Connor buzzert als Erste, doch die anderen Coaches lassen sich mit ihrer Entscheidung mehr Zeit – und buzzern schließlich doch. "Auf den letzten Metern noch nen Vierer-Buzzer abgeräumt, krass!", merkt Mark lachend an.

Für welchen Coach sich Roman entscheidet, siehst du heute Abend um 20:15 Uhr in SAT.1. Ob er es bei "The Voice of Germany" weiter schafft als bei "The Voice Kids" siehst du in den kommenden Folgen. Jeden Donnerstag gibt es eine neue Episode auf ProSieben, jeden Sonntag geht es in SAT.1 weiter, jeweils um 20:15 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.