- Bildquelle: ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner © ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

"That’s a surprise! I liked the emotion and the way she brought something different into the song", lobt David Guetta Talent Anastasia Blevins. Der Hitproduzent aus Frankreich unterstützt das Team Samu/Rea als Gast-Coach und zeigt sich von Anastasias gefühlvoller Interpretation seines Songs "Titanium" beeindruckt. 

In der letzten Folge der Sing-Offs der "The Voice of Germany"-Jubiläumsstaffel werden am Sonntag, 6. Dezember, um 20:15 Uhr in SAT.1 die restlichen Plätze für das Halbfinale vergeben. Dabei bleibt erstmals in der #TVOG-Geschichte ein Stuhl leer: Nach einem positiven Coronatest kann Samu Haber während der Aufzeichnung für die Sing-Offs nicht im Studio dabei sein.

Exklusiv vorab im Clip: Lorena Daum singt "Weak"

Der Finne verfolgt die Performances seines Teams via Live-Schalte aus der Quarantäne. So kann er gemeinsam mit Coach-Partner Rea Garvey die Entscheidung treffen, welche Talente einen der begehrten Hot-Seats erhalten und somit in die Live-Shows einziehen.

Die Coachings und Interviews für die Sing-Offs wurden bereits zwei Wochen vorher aufgezeichnet. Deshalb ist Samu Haber in diesem Teil der Sendung physisch präsent. 

Diese Talente singen in den finalen Sing-Offs von "The Voice of Germany" am Sonntag, 06. Dezember 2020, um 20:15 Uhr, in SAT.1:

"The Voice of Germany" 2020 in SAT.1 und auf Joyn
  • Jeden Sonntag in SAT.1
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.