- Bildquelle: ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner © ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

Über das Talent Lorena Daum

  • Lorena ist neben ihrem Beruf als Traurednerin auch eine waschechte Reeperbahn-Kiez-Rockerin.
  • In den Blind Auditions entscheidet sie sich für Team Samu und Rea – für ihren Auftritt erntet sie aber nicht nur Lob.
  • Lorena trifft in ihrem Battle auf einen weiteren Rocker: Oliver Heinrich.
  • Ihr Battle-Gegner Oliver überzeugte in den Blind Auditions mit seinem rockigen Auftritt und holte sich so einen Vierer-Buzzer.
  • Alle Infos zu den Battles bei "The Voice" 2020 findest du hier im Überblick. 

Das Duell der Rockstars Lorena und Oliver

Lorena Daum und Oliver Heinrich haben eine große gemeinsame Leidenschaft: Rock. Talent Lorena meistert gekonnt den Spagat zwischen gefühlvoller Traurednerin und echter Rockmusikerin. "Lorena ist eine Überraschung", sagt ihr Coach Rea Garvey. Auch ihr "The Voice"-Kollege Oliver liebt Rockmusik und singt in der meistgebuchten Bon-Jovi-Tribute-Band Bounce. Coach Samu Haber berichtet über Oliver: "Er hat viel Bühnenerfahrung und er singt wie eine Maschine." 

Dass die beiden Talente in den Battles also auch mit einem Rock-Song rechnen, kommt nicht von ungefähr. Als sie dann von der Songauswahl "Enjoy The Silence" von Depeche Mode erfahren, herrscht Verwunderung. Lorena gesteht: "Da haben wir beide erstmal ein bisschen dumm aus der Wäsche geguckt." Nachdem beide vorerst nicht von dem Song begeistert waren, wollen sie aber dennoch das Beste daraus machen und ihren eigenen Twist reinbringen. "Wir haben unsere eigene Version daraus gemacht und jetzt rockt das Ding", so Rocker Oliver. 

Lorena und Oliver – "Das beste Battle der Staffel"

Mit ihrer eigenen Version von "Enjoy The Silence" hauen die Talente die Coaches vom Hocker. Sie tanzen und Nico Santos bekommt sogar Gänsehaut. "Bisschen old school feeling hier drin, dank der Old Dudes", kommentiert Yvonne Catterfeld begeistert den Auftritt. Auch Coach Rea ist stolz auf die Leistung seiner Talente: "Das ist Power, das ist Excellence, das ist 'The Voice of Germany' 2020 und das ist Team Samu und Rea."

Clip: Lorena und Oliver singen "Enjoy The Silence"

Coach-Konflikt: Samu und Rea können sich nicht einigen

Doch nach der Euphorie herrscht bei den Coaches Samu und Rea Ratlosigkeit – sie haben keine Ahnung, welches Talent sie mitnehmen wollen. Die beiden lassen Moderator Thore von drei nach unten zählen und wollen sich dann entscheiden: Bei Null sagt Rea "Oliver", Samu entscheidet sich für Lorena. Das hatten die beiden Coaches irgendwie anders erwartet – aber sie müssen sich dennoch entscheiden. Nachdem Samu und Rea sich noch einmal kurz absprechen, einigen Sie sich gemeinsam auf Lorena. Somit gewinnt die Rocksängerin das Battle und zieht in die Sing-Offs von "The Voice of Germany" ein. Doch bedeutet das auch das Aus für Battle-Gegner Oliver?

Steal-Deal: Oliver bekommt eine zweite Chance in Team Stefanie und Yvonne

Die Coaches Stefanie und Yvonne ringen mit sich, ob sie für einen Steal-Deal buzzern sollen oder nicht. Talent Oliver hat bereits die Bühne verlassen und ist im Backstage-Bereich angekommen als das Coach-Duo auf den Buzzer haut. Auch Nico Santos buzzert für das Talent und sagt: "Das war eines der besten Battles, vielleicht das beste, was ich bisher gesehen habe hier auf der Bühne." Doch auch Stefanie will das Talent in ihr Team holen: "Komm zu uns und wir machen in den Sing-Offs was, das es hier bei 'The Voice of Germany' noch nicht gegeben hat." 

Oliver trifft eine Entscheidung und macht es kurz: "Ich geh' zu Yvonne und Stefanie." Damit sind die Steal-Deals von Team Yvonne und Stefanie komplett, denn die Beiden haben auch für Talent Isabel Nolte gebuzzert.

Livestream: Alle Battles live miterleben

  • Alle Folgen von "The Voice Of Germany" starten jeweils donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und sonntags um 20:15 Uhr in Sat.1.
  • Die Battles sind live im TV und als Stream zu sehen – natürlich sind auch alle Folgen online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.

"The Voice of Germany" 2020 auf ProSieben, in SAT.1 und auf Joyn.

  • Jeden Donnerstag auf ProSieben.
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.