- Bildquelle: ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner © ProSieben / SAT.1 / Richard Hübner

Die größte Wandlung in 10 Staffeln "The Voice" - George Philippart

Sein Comeback überrascht alle. George Philippart war bereits vor 5 Jahren bei "The Voice of Germany", doch wiedererkannt hat den 30-Jährigen niemand. Denn womit weder die Coaches noch die Zuschauer rechnen: George hieß in der 5. Staffel der Show noch Sabrina und stand als Frau auf der Bühne. Damals im Team Rea glänzte Sabrina mit ihrer hohen Stimme aber was wird jetzt kommen? 

Mit "Si T'Étais Là" von Louane geht George Philippart zum zweiten Mal auf die "The Voice"-Bühne und überzeugt gleich drei Teams von sich. "Ich würde gerne beweisen, dass es sich lohnt, Mut zu haben. Mut, seinen eigenen Weg zu gehen." Und genau das macht das Talent. Mutig erzählt George den Coaches von seiner Geschichte, nachdem diese eine Frau erwartet hatten. Für George ist der Weg noch immer nicht vorbei und auch bei "The Voice of Germany" geht es für ihn im Team Stefanie und Yvonne weiter.

Georges mutigen Auftritt siehst du hier.

 

Kimia Scarlett Roth und Gerald Oppong - Zwei gute Freunde werden zu Konkurrenten

Sie sind Arbeitskollegen, machen gemeinsam Musik und sind gut befreundet: Kimia Scarlett Roth und Gerald Oppong machen vieles gemeinsam und jetzt treten sie auch gemeinsam bei "The Voice of Germany" 2020 an. Dass der 31-jährige Berufsmusiker und die 45 Jahre alte Powerfrau aus einer Künstlerfamilie schon bald zu erbitterten Konkurrenten werden, ist für beide neu.

Kimia wirkt zerbrechlich, als sie als Erste die Bühne betritt. Lange brauchen die Coaches allerdings nicht, bis sie feststellen müssen, was für eine kraftvolle Stimme in der Künstlerin schlummert. Mit "Never Tear Us Apart" von INXS bringt sie gleich drei Stühle zum Drehen und entscheidet sich am Ende für ihr schon vorher favorisiertes Team Nico. Aber wie wird es ihrem Freund und Arbeitskollegen nun ergehen?

Gerald mischt das Studio mit "Memories" von Maroon 5 auf und begeistert zwei Teams für sich. Was folgt, ist ein echter Konkurrenzkampf zwischen Team Stefanie & Yvonne und Team Samu & Rea. Und damit nicht genug, gerade Rea Garvey gesteht, dass sein Herz zum Schmelzen gebracht wurde und komponiert kurzerhand einen eigenen Song für Gerald. Das lässt sich Yvonne Catterfeld nicht zweimal sagen und gewinnt mit "Can't Take My Eyes Off You" das Herz des Talentes. Die Reise geht für beide weiter.

Sieh dir hier Kimia Scarletts Power-Auftritt an.

Hier geht es zu Gerald Oppongs herzschmelzendem Song.

Sie tut es wieder! - AllStar Janina Beyerlein macht die Coaches verrückt

Mit gerade einmal 20 Jahren ist die Münchnerin Janina Beyerlein zum zweiten Mal bei "The Voice of Germany". Bereits in Staffel 7 ergatterte die damals 16-Jährige einen Vierer-Buzzer und schaffte es im Team Samu bis ins Halbfinale. Das Singen und Tanzen in der Liveshow öffnete Janina viele Türen und so veröffentlichte sie im Juli 2020 ihre erste Single "So What".

Bei "The Voice of Germany" 2020 versucht die 20-Jährige nun, sich komplett neu zu zeigen und den Erwartungen der Zuschauer mit "Always Remember Us This Way" von Lady Gaga gerecht zu werden. Am Ende buzzern drei Teams und so kann Samu Haber sein Glück kaum fassen, als er sein früheres Talent vor sich sieht. Wie weit seine Begeisterung für Janina geht, merkt man, als er gesteht "Ich habe gehofft, du kommst zurück". Der Sänger folgt ihr sogar auf Instagram! Um die talentierte Münchnerin für sich zu gewinnen, singt zuerst Nico Santos eine romantische Ballade, die Samu mit "Oh My Love" von Teamkollege Rea Garvey zu toppen versucht. Am Ende hält sich Janina an Samus Rat, ihrem Herzen zu folgen und geht mit Team Nico

Sieh dir hier Janinas starke Performance an.

Das könnte dich auch interessieren: 

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.