- Bildquelle: ©ProSiebenSAT.1/Richard Hübner © ©ProSiebenSAT.1/Richard Hübner

Der 29-jährige Italiener ist Rapper von ganzem Herzen. Antonio stand bereits mit Kool Savas gemeinsam auf der Bühne der Mannheimer SAP Arena und performte dort vor 15.000 Menschen. Jetzt wagt er den Alleingang auf der "The Voice"-Bühne.

Antonio Esposito – Schluss mit Regale einräumen

Bereits mit 15 Jahren hat Antonio angefangen, eigene Texte zu schreiben. In seiner Heimatregion ist er damit bekannt als "Sintony". "Ich bin, wie es auf meinem Nacken steht, ein Hip-Hop-Junkie", sagt Antonio stolz. Als solcher möchte er jede Möglichkeit ergreifen, um als professioneller Rapper aufzusteigen.

Der 29-jährige hat eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht und arbeitet derzeit als Verkäufer in einem Supermarkt. Nun soll aber Schluss sein mit Warenverräumung. Antonio ist bereit für die große Bühne. Den Startschuss für seine Karriere setzt er nun bei "The Voice of Germany".

Über Antonio Esposito

  • Alter: 29
  • Beruf: Verkäufer im Einzelhandel
  • Blind Audition Song: "Zuhause Ist Wir"
  • Buzzer: 2

Im Clip: Antonio Esposito singt "Zuhause Ist Wir"

Der Rapper mit Herz

Zielstrebig läuft Antonio auf die "The Voice"-Bühne zu. Lachend hebt er seine Hand, um seiner Freundin im Publikum zuzuwinken. Seinen Song "Zuhause Ist Wir" von MoTrip singt er hauptsächlich für sie. "Wir sind seit einem Jahr zusammen. In den ganzen Beziehungen, die ich davor hatte, habe ich noch nie eine Person so sehr geliebt wie sie", schwärmt Antonio über seine Freundin.

Diese jubelt ihm enthusiastisch zu und wippt im Takt der Musik mit. Doch kann Antonio auch die Coaches von den Stühlen reißen?

Antonio vs. Alex - Das Rap-Battle mit Konfliktpotenzial

Bereits kurz nach Verkündung der Songauswahl gibt es Probleme. Die erste Frage der Talente: "Bleibt das bei dem Text?" Die Coaches merken schnell, dass die beiden Rapper sich nicht wirklich mit dem Text des Songs identifizieren können.

Gespräch mit Sido - Kann der Star-Rapper helfen?

Antonio und Alex erklären den Coaches, dass sie sich mit dem Text unwohl fühlen. Anfangs sind Rea und Samu irritiert, doch dann akzeptieren und respektieren sie ihr Anliegen. Spontan ruft Rea Sido an und frag, ob seine Talente den Text ändern dürfen. Die Antwort des Star-Rappers kommt schnell: "Natürlich können die den neu schreiben, aber versuch die mal da hin zu kriegen, dass die über ihr Haus oder ihren Block 'ne Strophe machen. Nicht irgendeinen Quatsch aus dem Lied machen. Dass soll schon "Mein Block" bleiben vom Thema her." – Challenge accepted.

 

Mit eigenen Songtexten in die Battles

Die beiden Talente bekommen die einzigartige Chance, zu zeigen, was sie können: Sie bekommen die Möglichkeit, den Songtext umzuschreiben und ihr eigenes Ding daraus zu machen. Auch Coach Samu freut sich: "Das ist heiße Sche*ße. Vielen Dank nochmal Sido für die Möglichkeit."

Die beiden Rapper können, die Coaches, mit Ihrem Auftritt und den eigenen Textpassagen, begeistern. Mark sagt: "Ich hatte richtig Bock, dir zuzuschauen Antonio und mit dir mitzugehen." Stefanie stimmt ebenfalls zu: "Mein Gefühl hat ein bisschen mehr zu Antonio tendiert, aber ich habe eine nicht weg zu diskutierende Sympathie für Alex."

Besonders begeistert ist Coach Samu: "Antonio, ich bin Fan von deiner Attitude!" Die Entscheidung von Samu & Rea: "Wir haben das Gefühl, die Weiterreise für diese Person könnte die Chance sein und die wollten wir ihm geben – deswegen gehen wir mit Antonio."

Antonio und Alex rappen "Mein Block"

 

+++News vom 01. November 2020+++

Antonio rappt sich in die "The Voice"-Battles

Rea Garvey beugt sich auf seinem roten Stuhl nach vorne und schaut Coach Mark Forster in die Augen. Die beiden Coaches nicken sich zufrieden zu. Antonio hat sie von seinem Rap-Talent überzeugt. Mark Forster ergreift die Chance und buzzert. Team Samu und Rea zieht eine Sekunde später nach.

Doch es gibt eine Strategie, die Samu Haber und Rea Garvey verfolgen. Sie haben bereits einen Rapper in ihrem Team. Rea gibt zu: "Wir wollen ein Rap-Battle haben. Beide Rapper sollen die Chance bekommen, zu zeigen – Wer ist besser?"

Als leidenschaftlicher "Battle Rap"-Artist zögert Antonio nicht lange und entscheidet sich für Team Samu und Rea. Neben AllStar-Talent Alexander Hartung zieht damit auch Antonio Esposito als Zweites "Rap"-Talent in die Battles von "The Voice of Germany" ein.

Welche Talente noch in Team Samu und Rea kommen, siehst du in der nächsten Folge.

"The Voice of Germany" 2020 auf ProSieben, in SAT.1 und auf Joyn.

  • Jeden Donnerstag auf ProSieben.
  • Sonntags immer in SAT.1.
  • Alle Folgen starten um 20:15 Uhr und sind auch online über Joyn abrufbar.
  • Hast du eine Folge verpasst, kannst du sie auf TheVoice.de oder auf Joyn nachträglich anschauen.
  • Auf TheVoice.de findest du zudem Videos zu allen Auftritten, alle Clips zu "The Voice: Comeback Stage by SEAT", lustige Coach-Momente, Interviews mit den Coaches sowie Infos zu ihnen und den Talenten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.