- Bildquelle: ProSieben/SAT.1/Richard Hübner © ProSieben/SAT.1/Richard Hübner

Sieh dir hier Sophies Blind Audition noch einmal an:

Sophie ist das jüngste Talent bei "The Voice" 2022

Sophie Frei ist mit 17 in Folge 1 direkt das jüngste Talent bei "The Voice of Germany" 2022. Sie ist Schülerin und wohnt auf Mallorca. Trotz ihres jungen Alters geht sie mit viel Selbstvertrauen auf die Bühne. "Mit 17 bin ich natürlich das Küken von "The Voice of Germany". Aber das heißt nicht, dass das Küken nicht laut sein kann", sagt Sophie vor ihrem Auftritt.

Seit ihre Eltern sie bei einem Kinder-Musical angemeldet haben, hat sie die Begeisterung für Musik nicht mehr losgelassen. Jetzt will die Schülerin mit Schweizer Wurzeln ihre Leidenschaft auch auf die "The Voice"-Bühne bringen. Ihr Ziel hat sie klar vor Augen: "Am liebsten würde ich mit meiner Musik Erfolg haben, Leute berühren, Leute entertainen."

Sophie performt "abcdefu" mit voller Energie in ihrer Blind Audition

Vor der Blind Audition wird sie aber dann doch nervös. Werden die Coaches sich umdrehen? Ihr Herz rast, als das Tor aufgeht. Sie betritt das Studio, sieht vor sich die vier roten Stühle. Sie atmet noch einmal tief durch. Ein letzter Blick zur Familie, die Band beginnt zu spielen. Dann legt Sophie los: "F*ck you and your mom!" Nicht gerade die freundlichste Liedzeile, aber sie reicht bereits, um Rea zum Buzzern zu bringen.

Die 17-Jährige kann mit ihrer energiegeladenen Performance von "abcdefu" von Gayle nach und nach auch alle anderen Coaches überzeugen und hat am Ende einen verdienten Vierer-Buzzer.

Rea ist hingerissen von Sophie – "Sag, was ich machen muss, ich mache es!"

"Ich seh dich als eine Weltklasse-Sängerin", lobt Rea, "Das ist genau das, was ich liebe". Der Ire ist ganz aus dem Häuschen und will Sophie unbedingt in seinem Team haben: "Sag, was ich machen muss, ich mache es!"  

Aber auch Mark, Stefanie und Peter haben noch ein Wörtchen mitzureden. Alle sind überwältigt von Sophies starker Performance und ihrer Sicherheit trotz ihrer Jugend. "Ich war mit 17 noch lange nicht so weit", gesteht Stefanie. Auch Peter Maffay, der die längste Bühnenerfahrung unter den Coaches mitbringt, ist fasziniert von Sophie: "Du hast eine so erfrischende Art. Mit einem Song gleich alle so zu begeistern, das ist eine hohe Kunst."

"The Voice": Sophie entscheidet sich für Team Rea

Die 17-Jährige kann ihr Glück kaum fassen, so viel Lob zu bekommen. Die Entscheidung fällt ihr aber trotzdem nicht besonders schwer. Schon bevor sie zum "The Voice"-Studio gefahren ist, wusste sie, zu wem sie gehen will. Es ist die Person, die sich auch sofort für sie umgedreht hat. Sophie geht ins Team Rea.

Ihr neuer Coach ist überglücklich, macht Luftsprünge und fällt auf die Knie vor Freude. Rea sieht Sophie offenbar als große Favoritin für den Sieg bei "The Voice of Germany" 2022.

Wie es mit Sophie weitergeht und welche anderen Talente dieses Jahr noch dabei sind, siehst du immer donnerstags, um 20:15 Uhr auf ProSieben und freitags, um 20:15 Uhr in SAT.1, sowie im Livestream und bei Joyn. Außerdem kannst du in der ProSieben-App noch viel mehr von deinen Lieblings-Talenten sehen und für die "Performance auf the Day" voten.

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.