- Bildquelle: ProSieben/SAT.1 © ProSieben/SAT.1
  • Die Sing-Offs von "The Voice of Germany" 2022 haben begonnen. 
  • Damit du keine Folge verpasst, findest du alle Sendezeiten in der Übersicht sowie alle wichtigen Infos zu Staffel 12 zum Nachlesen.
  • In den Sing-Offs treten die Talente 2022 in Gruppen gegeneinander an – nur eines kommt weiter.
  • Marlon Falter ist einer der Halbfinalist:innen in Team Mark.

Im Clip: Marlon Falter trifft seinen Coach Mark Forster mitten ins Herz 

+++ Update 14. Oktober 2022 – 20:51 Uhr +++

Ein emotionaler Song von Marlon Falter

Der Song, den Marlon Falter für sein Sing-Off ausgesucht hat, bedeutet ihm sehr viel. "In diesem Moment" von Roger Cicero hat das Talent auf einer Beerdigung eines sehr guten Bekannten gespielt, der ihm sehr nahestand. Noch heute hat Marlon damit zu kämpfen, wie er im Interview erklärt.

Mark Forster geht auf Gefühl

Coach Mark merkt beim Coaching, wie wichtig Marlon der Song ist. Doch er will die letzten Prozent aus ihm rauskitzeln, die eine gute Performance zu einer außergewöhnlichen machen. Der Coach bittet Marlon darum, die Gefühle mehr zuzulassen, auch wenn es dem Talent schwerfällt. Wird Marlon bei den Sing-Offs für Tränen sorgen?

"Ich find dich einfach krass!"

Im Coaching musste Marlon noch schlucken, als er mehr Emotionen beim Singen und Klavierspielen zuließ, doch auf der Bühne liefert er ab. Das Publikum und die Coaches stehen auf, um ihm Beifall zu spenden.

Mark ist sichtlich zufrieden mit der Leistung seines Talents. "Ich find dich einfach krass!", sagt er und lobt Marlon, der sich selbst am Klavier begleitet hat. "Das, was du da machst, das trifft mich und berührt mich", offenbart er.

Marlon Falter ist für Team Mark im Halbfinale

Nach diesem Mega-Auftritt ist es auch kein Wunder, dass sich der Coach für das Talent entscheidet – auch wenn seine Kontrahent:innen Sid Bader und Anja Beck-Harth ebenfalls das Publikum begeistert haben. Für Marlon steht als nächstes mit dem Halbfinale die erste Live-Show an. Wie er sich dort schlägt, siehst du bei "The Voice of Germany" 2022!

Im Clip: Marlon Falter singt "Kartenhaus"

+++ Update 30. September 2022 +++ 

Ein Queen-Klassiker 

Für das Battle hat Coach Mark Nadine Traoré mit Marlon Falter in ein Team gesteckt. Der Song, der zu performen ist, ist kein unbekannter: "Under Pressure" von Queen feat. David Bowie. Die Talente werden den Song nicht nur singen, sondern auch noch mit den Instrumenten ihrer Wahl begleiten: einem Bass und einem Klavier.  

Marlon und Nadine: ein perfektes Team 

Auf der Bühne ergänzen sich die beiden blendend. Der rockige Beat verleitet Publikum und Coaches mitzutanzen. Sobald der Auftritt vorbei ist, wendet sich Marlon an die Zuhörer:innen: "Ich möchte ein Zeichen setzen […], dafür, dass man die Berührungsängste gar nicht braucht", sagt er und fügt noch hinzu: "Barrieren werden gerade in der Musik zerschmettert und das ist das ausschlaggebende Argument." Nun hat Mark Forster die Qual der Wahl. Die Entscheidung fällt ihm sichtlich schwer und er lässt die beiden Talente lange zappeln. Letzten Endes entscheidet er sich für Marlon und gewährt ihm die Chance, sich in den Sing-Offs weiter zu beweisen. 

+++ 

Als der 18-jährige Marlon Falter auf die "The Voice"-Bühne tritt, ist er nicht allein. Sein Vater begleitet ihn. Er lässt das Talent ertasten, wo sich das Klavier und der Hocker befinden und verlässt anschließend schnellen Schrittes die Bühne.

Kurz vor seinem Auftritt erklärt Marlon: "Mein Sehnerv wurde während der Schwangerschaft nicht richtig angelegt." 

Marlon und die Musik

Zusammen mit seinen Geschwistern wohnt Marlon bei seinen Eltern. Sie legen großen Wert darauf, dass ihr Sohn ein eigenständiges Leben führen kann – Apps, die die Farbe eines Kleidungsstücks erkennen oder eine Software, die Bildschirminhalte in Blindenschrift übersetzt, helfen ihm dabei. Wie auch seine Familie. "Man muss mit dem, was man hat, das Beste daraus machen. Dementsprechend einfach cool bleiben", sagt Marlon.

Mit vier Jahren hat das Talent das Klavier und das Keyboard für sich entdeckt. Marlon verfügt über das absolute Gehör. Damit kann er über das Hören alles identifizieren und nachspielen. Der 18-Jährige ist wie für die Bühne geboren: "Ich in eine Rampensau. Ich bin Entertainer durch und durch. Wenn man mir ein Mikrofon gibt, wird es gefährlich", gesteht er.

Für die Barrierefreiheit

Doch nicht nur für die Liebe zur Musik stellt er sich ins Rampenlicht: "Ich finde es sehr wichtig, dass alle Barrieren geöffnet werden, dass alle, die es betrifft, sich trauen", erklärt er.

Wer hat sich für Marlon umgedreht?

Mit seiner tiefen, klaren Stimme performt das Talent "Kartenhaus" von Adel Tawil und begleitet sich dabei selbst auf dem Klavier. Stefanie Kloß und Mark Forster spitzen sofort die Ohren und buzzern. So ein Talent wollen sie sich nicht entgehen lassen. Marlon weiß das nicht, bis Stefanie nach seiner Performance auflöst, wer sich umgedreht hat: Mark und sie. Das freut den 18-Jährigen. Er habe einfach vor sich hin gejammt, in der Hoffnung, dass es vielleicht jemandem gefalle. Als "jammen" würde Stefanie das eben Gehörte nicht beschreiben. "Es war großes Kino. Sehr, sehr berührend", lobt sie. 

Peter entschuldigt sich

Dass Marlon nicht nur Adel Tawil einwandfrei performen kann, sondern auch Peter Maffay, zeigt er kurz darauf. "'Ich fühle wie du', den [Song] liebe ich über alles", erklärt das Talent. Natürlich wollen die Coaches und vor allem Peter auch dieses Stück von ihm hören.

Peter ist hin und weg: "Ich habe nicht so wahnsinnig viel zu sagen, außer, dass es mir wahnsinnig leid tut, dass ich den Knopf nicht gedrückt habe", entschuldigt sich der Coach. Leider zu spät. Marlon entscheidet sich für Mark und der freut sich wie ein Schnitzel.

Jeden Donnerstag gibt es für dich eine neue Folge auf ProSieben und jeden Freitag eine neue in SAT.1 sowie an beiden Tagen im Livestream und bei Joyn, immer um 20:15 Uhr.

 

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.