- Bildquelle: ProSieben/SAT.1/André Kowalski © ProSieben/SAT.1/André Kowalski

Mark Forster hat es im Gefühl: Das ist sein Jahr bei "The Voice of Germany"! Ein neues Mindset und ein neues Vorbild beflügeln ihn – und brechen anscheinend den Fluch, der in vergangenen Staffeln auf ihm lastete.

Mark Forster: Vom Pech verfolgt

Die letzten Staffeln liefen nicht so gut für den Coach. Oft musste er mit ansehen, wie die anderen Coaches die Talente rekrutierten, die er gern im Team gehabt hätte. Nachdem Mark in Staffel 10 zunächst keine Talente in sein Team bekam und die Ballade vom kleinen Mark sang, lief es in der folgenden Staffel etwas besser, aber den Sieg konnte er erneut nicht einheimsen.

"Es läuft einfach" - Ein Coach auf Erfolgskurs

In diesem Jahr ist das anders! Talent um Talent schließt sich seiner Truppe an und er stibitzt seinen Konkurrent:innen auch gefragte Stimmen vor der Nase weg. "Es läuft einfach", urteilt der Coach zufrieden. Aber woher kommt diese Welle des Erfolgs? Mark teilt sein Geheimnis.

Neues Mindset bei "The Voice of Germany" 2022

"In diesem Jahr wird alles anders!", kündigt der Coach schon zu Beginn der Folge an. Er spricht von einem neuen Mindset, das ihn beflügelt und macht dabei eine Geste, bei der er beide Handflächen auf den Kanten vor der Stirn aneinanderlegt – um sich zu fokussieren? Es scheint jedenfalls zu wirken, denn von Misserfolg gibt's keine Spur mehr! Begeistert feiert er sein neues Mindset mit dem Publikum. Aber das ist noch nicht alles.

"The Peter Way of Life": Peter Maffay ist das Vorbild

Auch aus dem neuen Coach der Runde, neben dem Mark auch noch zufällig sitzt, scheint er Kraft zu ziehen. "The Peter-Style – das ist so ein bisschen, wo ich mich sehe in Zukunft hier bei The Voice", offenbart Mark seine Ehrerbietung. Peter Maffay ist so viel Bewunderung etwas unangenehm und er versucht, seinen Kollegen zu bremsen. Vergeblich.

Talente und noch mehr Talente für Mark

Tatsächlich scheint "The Peter Way of Life" genau die richtige Inspiration für den Coach zu sein. Talent um Talent schließt sich Marks Team an. Stefanie, Peter und Rea müssen mit ansehen, wie nicht nur die begehrten Vierer-Buzzer Sid Bader und Renee Bludau an Marks Seite von dannen ziehen, auch Anny Ogrezeanu und Anja Beck-Harth geben anderen Coaches einen Korb.

Im Clip: Alle Coaches wollen Sid Bader

"The Voice" 2022: Holt sich Team Mark den Sieg?

Marks Bann scheint gebrochen zu sein und mit starken Stimmen zieht sein Team dem Finale entgegen. Aber ob es am Ende auch für den Sieg reicht und das neue Gewinner-Talent aus seinen Reihen kommt, wird sich erst noch zeigen. Hier gibt es alle Talente in Team Mark auf einen Blick.

Jeden Donnerstag gibt es für dich eine neue Folge auf ProSieben und jeden Freitag eine neue in SAT.1 sowie an beiden Tagen im Livestream und bei Joyn, immer um 20:15 Uhr.

Das könnte dich auch interessieren:

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.