- Bildquelle: ProSieben/SAT.1/Richard Hübner © ProSieben/SAT.1/Richard Hübner
  • Am 18. August startet die neue Staffel "The Voice of Germany" auf ProSieben. Alle Infos zum Format findest du hier.
  • Der 7. Versuch: Mark Forster wartet auf seinen ersten Sieg. Wie seine Taktik aussieht, kannst du hier nachlesen.
  • Welche Talente wollen in dieser Staffel mit ihrer Stimme überzeugen? Wer alles mit dabei ist, siehst du in der Übersicht. 

Im Clip: Albi Rabaev - "A Man's Man's Man's World"

Albert Rabaev hat die Musik in letzter Zeit hintangestellt. Doch mit der Unterstützung seiner Schwester will er sich jetzt auf der großen "The Voice"-Bühne beweisen.  

Talent Albert findet viel Unterstützung bei seiner Familie

Die "The Voice"-Studios kennt Albert schon sehr gut, denn seine Schwester Rebecca nahm bei der letzten Staffel von "The Voice Kids" teil und schaffte es bis zu den Battles. "Meine Schwester hat mich auf jeden Fall inspiriert hierherzukommen. Dank ihr habe ich mich wieder der Musik gewidmet", erzählt Albert vor seinem Auftritt. 

Moderatorin Melissa Khalaj fragt Rebecca, was sie ihrem großen Bruder für seinen Auftritt wünscht. Ihre Antwort: viel Spaß und einen Vierer-Buzzer! 

Albert Rabaev: "Das wird der Moment sein, bei dem ich schlucken muss"

Mit dem Song "It's A Man's Man's Man's World" von James Brown will Albert die Coaches von seiner Stimme überzeugen. Der 28-Jährige ist ehrgeizig. "Meine Schwester hat die Bühne gerockt und das muss ich jetzt erst einmal nachmachen", meint er. Ein bisschen Bammel hat er aber schon. "Wenn ich das erste Mal auf der Bühne stehe, dann werde ich erst mal schlucken müssen", so der Berliner. 

Mit einer starken und zugleich gefühlvollen Stimme stimmt Albert den weltbekannten Song an. Die Coaches lauschen vom ersten Moment an gespannt. Zunächst dreht sich Rea um, doch schon gleich folgen ihm Mark, Stefanie und Peter. Rebeccas Wunsch eines Vierer-Buzzers hat sich damit erfüllt. Glücklich bricht Alberts Schwester in Tränen aus. 

Die Coaches sind von dem 28-Jährigen begeistert. "So wie du das Lied gesungen hast, das hat schon mächtig Eindruck hinterlassen", lobt Stefanie. Doch für welchen Coach wird sich Albert entscheiden?

Schwester Rebecca hilft ihrem Bruder

Für diese wichtige Entscheidung holt der Berliner sich Rat bei seiner Familie: Rebecca darf auf die Bühne kommen und ihren Bruder beraten. Als Mark sie fragt, für welchen Coach sie sich damals entschieden hat, antwortet sie: Wincent Weiss. "Ich weiß nicht, ob sie die Beste zum Fragen ist", scherzt Rea daraufhin.  

Die Coaches üben sich im Lippenlesen

Albert und Rebecca beraten sich hinter vorgehaltener Hand. Die Coaches versuchen sich unterdessen im Lippenlesen. "Die Stefanie ist sehr bossy, oder?", versucht Rea das Gesagte zu erraten. "Hast du schon einmal irgendwas von Peter Maffay gehört?", rät Mark weiter. Die Musiker-Legende baut sich protestierend vor Mark auf. "Ich würde mich nicht mit Peter anlegen", empfiehlt Stefanie Mark. 

Schließlich entscheidet sich Albert für Team Stefanie. Die Silbermond-Frontfrau ist begeistert. 

"The Voice of Germany" beginnt am 18. August um 20:15 Uhr auf ProSieben. Einen Tag später läuft die Musikshow in SAT.1. 

Das könnte dich auch interessieren:

News

Original Format von ITV Studios Netherlands Content B.V.  

itv Logo

 Lizenziert von ITV Studios Global Entertainment B.V.