Alle guten Dinge sind Zwei! Das trifft zumindest bei Dimi zu. Die 25-jährige gelernte Industriekauffrau nimmt bereits das zweite Mal an The Voice of Germany teil. Damals wurde leider nicht für sie gebuzzert, doch davon lässt sich die ehrgeizige Sängerin nicht unterkriegen. Sollte es dieses Mal bei der Blind Audition klappen, dann am liebsten mit Smudo & Michi Beck.

Na, das sollte doch hoffentlich klappen, denn die Aschaffenburgerin bringt schon eine Menge Bühnenerfahrung - die sie zusammen mit ihrer eigenen Band gesammelt hat - mit.

Dieses Mal wird sie „Cry Me a River“ von Justin Timberlake in der Version von Gabriella Cilmi singen und mit ihrer souligen Stimme hoffentlich die Coaches restlos überzeugen.

Alle neuen Talente

The Voice of Germany

First Look: Julia Ponholzer

Julia klettert am liebsten in ihrer Freizeit. Na hoffentlich klettert sie sich auch hoch in die Battles! Und das würde sie am liebsten mit Andreas gemeinsam tun. Viel Glück, liebe Julia!
02:41 min

The Voice of Germany

First Look: Alegra Weng

Für Instrumente ist Alegra vielleicht nicht diszipliniert genug, aber singen kann sie wie keine andere! Das beweist sie bei den Blind Auditions mit "The Voice Within".
02:44 min

The Voice of Germany

First Look: Thomas Gundert

"Ich hab Bock auf den ganzen Kram hier." Ja, Thomas, wir auch mit dir! Und wohin will er am liebsten? Zu Rea! Ob das klappt, wir sind gespannt!
02:36 min

The Voice of Germany

First Look: Michael Wurst

Fußball und Musik, da kennt sich Michael aus. Als Stadionsprecher für den VFL Bochum und durch seine Coverband mit Vater und Onkel ist Michael gewappnet für die Blind Auditions.
03:27 min

The Voice of Germany

First Look: Steffen Frommberger

Steffen kann und wird auf der Bühne nicht still stehen. Mit einem deutschen Pop-Rock-Song sieht er sich natürlich in Team Stefanie. "Wir haben uns bestimmt viel zu erzählen". Na dann, viel Glück!
03:29 min

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.