So 19.11.2017, 11:15

Blind Audition IX

Die neunte und finale Runde der Blind Auditions zeigt nochmal, was die Talente alles drauf haben: Die erst 16-jährige Janina geht noch zur Schule, der Südtiroler Jonas verschläft fast seine Blind Audition und Krankenschwester Christine aus Luxemburg macht ihre Freundin Jill öffentlich für ihren Auftritt verantwortlich. Dazu performt Samu Haber gemeinsam mit dem Talent Linda sein Lieblingslied – und das auf Deutsch! 

Video zur Episode

Der geborene Superstar

"Ich finde das Schöne am Tanzen, dass man seine Emotionen zeigt", sagt Janina Beyerlein aus München. Die 16-Jährige tanzt und singt für ihr Leben gern. Das Singen übt die Schülerin manchmal stundenlang. "Bis jetzt singe ich eigentlich nur unter der Dusche", doch das kann sie richtig gut, da sind sich die Coaches einig und buzzern alle für Janinas Stimme. Sie hat beste Voraussetzungen für eine Superstar-Karriere. Die Coaches sind sich sicher: Sie wird es weit bringen! "Deine Aura ist wie ein Superstar", sagt Samu Haber und gewinnt das junge Talent damit für sein Team.

Faul sein macht auch Spaß

Joans ist ein ganz gemütlicher Typ und lässt sich von nichts aus der Ruhe bringen. Bei "The Voice of Germany will der 20-Jährige aus Sürdtirol "schon weiter kommen aber man kann nichts erzwingen." Selbst auf der Bühne versprüht er eine wahnsinnige Coolness und singt sich damit in die Battles! Bei seiner Performance hält es weder die Coaches noch das Publikum auf den Stühlen. "Du machst eine Show, du machst Spaß und das ist deine Stärke!", sagt Samu, um das Talent von seinem Team zu überzeugen, aber für wen hat sich Joans entschieden?

Sie hilft gerne – weil Karma irgendwann zurückkommt

Christine Heitz aus Luxemburg ist ein echt toller Mensch denn sie kann nicht nur super singen – sondern ist auch ein echter Engel, der immer für andere Menschen da ist. Die 20-Jährige ist eigentlich eher schüchtern. Doch ihre Freundin Jill ist sich sicher, dass Christine das Zeug zum Star hat. Um Christine etwas Gutes zu tun, meldet sie ihre beste Freundin bei den Blind Auditions an und steht prompt neben ihr auf der Bühne! Das hat Jill sehr gut gemacht, finden Michi Beck und Smudo und mit ein bisschen Hilfe von ihrer Freundin Jill entscheidet sich Christine für Team Fanta.

Deutscher Gesang ist stark angesagt

Andreas BouraniJoy Denalane und auch Mark Forster: Deutsche Musiker und Songwriter sind total angesagt. Das Talent Linda singt auch am liebsten deutsch – dabei möchte sie ausgerechnet Samu unterstützen. Um sie zu überzeugen, singt er sein deutsches Lieblingslied: "Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!" Die anderen Coaches sind begeistert: "Das ist ein sehr, sehr, mutiger Schritt von Samu Haber", "Auf Deutsch wäre Samu der neue Karel Gott!" doch kann er Linda davon überzeugen in sein Team zu kommen?

"The Voice of Germany" immer donnerstags, um 20:15 auf ProSieben und sonntags, um 20:15 in SAT.1.

Mehr Episoden im Episodenguide

MEDIATHEK - ALLE VIDEOS AUS ALLEN STAFFELN