So 18.12.2016, 20:15

Finale

TVOG_Finale__36I9801 © ProSieben/SAT.1/Richard Hübner

Tay Schmedtmann ist The Voice of Germany 2016!

Was für eine Auftaktshow: Alicia Keys singt zusammen mit den Finalisten ihren Hit "If I Ain't Got You" und heizt die Live-Show so richtig ein!

Im Finale mussten die letzten 4 Talente noch einmal richtig beweisen, was in ihnen steckt: Jedes Talent singt einen Coversong, performt einen Song zusammen mit seinem Coach und die letzten zwei Finalisten dürfen ihre erste eigene Single präsentieren!

Gesundheitlich leicht angeschlagen, gibt  Boris Alexander Stein  sein Bestes und kann sein Talent beweisen: Seine Version von "Demo (Letzter Tag)" kommt super an und auch seine Performance im Duett mit Yvonne zeigt, dass seine Stimme die Menschen einfach berührt. Bei der Performance von "Let's Hurt Tonight" geht für Boris ein Traum in Erfüllung - er darf mit den Superstars von OneRepublic singen!

Marc Amacher  startet zusammen mit Michi und Smudo seinen ersten Auftritt im Finale: das Trio gibt mit dem Fanta 4-Song  "Ernten Was Wir Säen"  richtig Gas. Aber auch bei seiner Solo-Nummer legt Marc mit "Are You Gonna Go My Way" mal wieder eine fette Performance auf die Bühne! Zusammen mit Emeli Sandé singt er noch den Song "Breathing Underwater" und zeigt, dass er auch anders kann. 

Tay Schmedtmann  zeigt sich von Anfang an von seiner besten Seite: Er singt Xavier Naidoos  "Sie Sieht Mich Nicht"  und trifft damit voll ins Herz. Auch als er zusammen mit Andreas auf der Bühne steht und  "Eisberg"  mit ihm performt, merkt man, dass ihm das Singen im Blut liegt. Mit seiner eigenen Single  "Lauf, Baby, Lauf"  überzeugt er auf voller Linie!

Robin Resch singt im Finale "Photograph " von Ed Sheeran. Die Nummer passt perfekt zu dem gefühlvollen Sänger. Und auch das  Duett mit Samu und seiner Band Sunrise Avenue ("Hollywood Hills") überzeugt voll und ganz. In seinem eigenen Song  "Disneyland"  will Robin die Zuhörer zu einem Lieblingsplatz führen und zeigt deutlich, dass er auch - trotz wenig Erfahrung - mithalten kann! Er ist einfach der geborene Sänger! 

Die finale Entscheidung ist eine echte Zitterpartie: Wer ist The Voice of Germany 2016? Nur knapp 3 Prozent machen schließlich den Unterschied aus... 

Die Zuschauer haben Entschieden: Tay holt sich den Titel der sechsten Staffel The Voice of Germany! Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Episoden im Episodenguide