Für die Coaches ist es nicht einfach. Wie kann Rea bei Jenna gegen Michael gerecht seine Prozente verteilen, wenn doch beide einfach weltklasse singen. Und auch Xavier tut sich schwer seine Bewertung bei dem Duell Jesper gegen Freaky T abzugeben. Doch am Ende wählen die Zuschauer und bringen ihre Favoriten einen Schritt näher ans Ziel, dem großen Finale.

Alle Auftritte aus Episode 13

The Voice of Germany

Rea Garvey: Wild Love

Alles Gute kommt von oben: in diesem Fall Rea mit seinem neuen Song "Wild Love". Grandioser Auftakt und herzlich Willkommen in der 3. Liveshow...
04:12 min

The Voice of Germany

Brigitte Lorenz - So Leb Dein Leben

Warum nicht mal auf Deutsch? Brigitte Lorenz singt den Klassiker “My Way“ von Frank Sinatra und holt New York in den Ruhrpott.
03:04 min

The Voice of Germany

Entscheidung: Brigitte hat's gepackt

Nena konnte sich nicht entscheiden und gab fast die gleiche Punktzahl. Also hatten die Anrufer die Wahl. Und die sprachen ein deutliches Urteil für Brigitte. Schade, Menna
02:18 min

The Voice of Germany

Rob Fowler: What I've Done

Nach den leiseren Töne seines Duellpartners Steffen lässt Rob Fowler die Trommelfelle klingeln. Bei Linkin Park und „What I’ve Done“ bebt die Halle.
02:24 min

The Voice of Germany

Steffen Reusch: High And Dry

Steffen, ganz allein auf der Bühne. Und ganz leise. Aber offensichtlich glücklich. Kein Wunder. Radiohead ist seine Lieblingsband und er darf „High and Dry“ singen. Man hört, dass ihm das Spaß macht…
02:42 min

Original Format von Talpa Content B.V. 

Talpa Logo

Lizenziert von Talpa Distribution B.V.