First Look: Patrick Schober

Patrick: "Nur ins Team BossHoss"

Für Patrick Schober gibt es nur ein Team: „Take my money, take my soul, but don’t take my Rock ‘n Roll.”  Dieser Mann will zu BossHoss, so viel steht fest. Und das ist kein Wunder. Denn Patrick rockt.

Patrick Schober im First Look The Voice of Germany
Patrick kurz vor seiner Blind Audition - die Nervosität ist riesig.

„Musik gibt mir ein Gefühl von Freiheit“ , erklärt Patrick. Der nachdenkliche und schüchterne Gitarrist findet seine Erfüllung in der Musik. Das war schon immer so.  „Als Kind hab ich schon immer vor mich hingesungen - auch wenn ich nicht wusste was“ , erzählt er lachend.

Seine Mutter hat ihm dabei unter die Arme gegriffen und steht bis heute hinter ihm. Sie war die Person, die ihm den letzten Schubs gab, bei The Voice of Germany mitzumachen. Sonst wäre er wegen seiner Nervosität nie bei den Blind Auditions gelandet.

"Aufgeregt ohne Ende"

Jetzt hat er nur noch einen Wunsch: auf die Bühne und ins Team BossHoss kommen! Mit dem Lied „How we do“ von Rita Ora will er seine Hingabe zur Musik beweisen. Mal sehen, ob ihm seine Nervosität keinen Strich durch die Rechnung machen wird.

Kommentare

Facebook